Kader-Trainingslager
Tischtennis

Kader-Trainingslager

Kader-Trainingslager
Keine Trainingspause über Weihnachten/Neujahr

Zwischen den Festtagen gab es für die KaderspielerInnen nicht viel Zeit zum Ausruhen. Das A-Kader sowie Nicolas Champod weilte vom 27.-30. Dezember in Filzbach. Zum Jahresbeginn (2.-4. Januar) verschoben sich die SpielerInnen dann nach Schaffhausen. „Wir haben täglich bis zu sieben Stunden trainiert", sagte Cheftrainer Samir Mulabdic. Unterstützt wurde Mulabdic von der Japanerin Aya Umemura (Trainerin an der WSA). Weiter trugen auch hochklassige Sparringpartnerinnen wie Silvia Erdely (Serbien), Shiho Ono (Japan), Emina Hadziahmetovic (Bosnien) und eine israelische Spielerin zu einer hohen Trainingsintensität bei. Alle TeilnehmerInnen äusserten sich am Ende der beiden Trainingslager positiv. Leider verletzte sich Rachel Moret in der zweiten Hälfte des Trainingslagers am Fussgelenk und war deshalb in Schaffhausen nicht dabei.