Sieg gegen FC Linth 04
Fussball

Sieg gegen FC Linth 04

Das vorletzte Meisterschaftsspiel der FC Wittenbach Frauen in der 2. Liga Gruppe 1 gegen Linth begann trotz der drückenden Hitze mit viel Tempo. Den Spielerinnen des FC Linth gelang es gleich mehrere Male, auf die Torhüterin des FC Wittenbachs zuzustürmen.

Der Torerfolg gelang ihnen jedoch nicht. Nach 25 Minuten konnten dann auch die Wittenbacherinnen Druck auf das gegnerische Tor erzielen. Sie wurden aber ebenfalls immer wieder vor dem Tor gestoppt. In der 35. Minute war Linth aber in der Lage, eine Ihrer Chancen zu nutzen und somit gingen sie mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause kam der Anschlusstreffer der Grüntalerinnen. Braha spielte den Ball auf Blattner, welcher es gelang, den Ball im Netz des gegnerischen Tores zu platzieren.

In der zweiten Halbzeit ging es gleich weiter, wie in der ersten Hälfte der Partie. Es gab viele Angriffe auf beiden Seiten. Doch es waren die Wittenbacherinnen, welchen es gelang, in der 65. Minute einen 1:2 Vorsprung heraus zu holen. Dieses Mal spielte Blattner auf Braha, welche dann das Leder an der gegnerischen Torhüterin vorbeihämmerte. Danach hatte Linth vermehrt gute Ausgleichchancen. Sie schafften es aber nicht diese zu verwerten und somit blieb es beim Spielstand von 1:2.

Text: Ramona Arpagaus
Bild: Facebook@FC Wittenbach

Telegramm

FC Linth - FC Wittenbach 1:2 (1:1)
Allmeind Niederurnen
Tore: 31. Schnyder 1:0, 40. Blattner 1:1, 63. Braha 1:2
Wittenbach: Grütter, Ringeisen, Würth, Schönenberger, Strittmatter, Haag, Bischof, Arpagaus, Eisenhut, Braha, Blattner
Wechsel: 30. Mannale - Haag; 55. Jessy - Mannale; 67. Mannale - Blattner