Pikes verpflichten Odermatt-Trio
Eishockey

Pikes verpflichten Odermatt-Trio

Die sportliche Führung freut sich, die Verpflichtung der schweizerischen-japanischen Doppelbürger Markus, Thomas und Nicolas Odermatt bekanntgeben zu können. Die drei Brüder sind allesamt Stürmer und geben der PIKES-Offensive die nötige Kadertiefe.

Während Nicolas letzte Saison bei der U20-Mannschaft der Rapperswil-Jona Lakers noch im Junioreneishockey tätig war (36 Spiele, 25 Punkte), spielten Thomas und Markus in der Westgruppe der Regio-League beim SC Unterseen-Interlaken (dieses Jahr neu Gegner der PIKES).

Für alle Drei war es die erste Saison im Schweizer Eishockey. Vorher waren Sie entweder in den Juniorenligen in Kanada oder in Amerika unterwegs. Die drei Brüder sind hochmotiviert, den nächsten Schritt in Ihrer Karriere bei den PIKES zu tätigen und sich weiterentwickeln. Die PIKES sind sich bewusst, dass die PIKES höchstwahrscheinlich nur eine Zwischenstation ist, freuen sich aber, die drei physisch und technisch versierten Brüder in ihren eigenen Reihen zu wissen.

Die sportliche Leitung freut sich, die drei „O's“ Ende Juli in Romanshorn begrüssen zu dürfen und heisst Sie bereits heute herzlich Willkommen in der PIKES-Familie.

Das Team unter der Leitung des Coaching-Duos Strasser / Sury absolviert noch die letzten harten und intensiven Sommertrainings, bevor die reguläre Vorbereitungszeit ab August wieder auf dem Eis stattfindet. Der Sportchef ist gewillt, in der Defensive noch einen weiteren Transfer tätigen zu können, hat aber auch so vollstes Vertrauen sowohl ins junge Team wie auch in den gesamten Staff.

Die PIKES wünschen allen weiterhin eine schöne Sommerzeit und freuen sich, wenn die Saison bald beginnt und wir Sie im EZO zu den Spielen begrüssen dürfen.

Romanshorn, 8. Juli 2022

_______________________________________________________________________

Bei allfälligen Fragen kontaktieren Sie bitte Sportchef Björn Stäheli via Mail unter [email protected]