Pikes verlieren gegen HC Prättigau-Herrschaft
Eishockey

Pikes verlieren gegen HC Prättigau-Herrschaft

Die Pikes EHC Oberthurgau verlieren das Heimspiel im EZO in Romanshorn gegen den HC Prättigau-Herrschaft mit 1 : 4 Toren (0:3-1:0-0.1) und verharren damit in der Tabelle weiterhin auf einem der gefährlichen beiden Abstiegsrundenplätzen.

Die Pikes starteten zunächst gut in die Partie und zeigten gleich zu Beginn einige gute Offensivaktionen. Leider konnte daraus kein Kapital geschlagen werden. Im Gegenteil; der HC Prättigau-Herrschaft erzielte praktisch mit seiner ersten Torchance gleich den Führungstreffer durch Neurauter (3.). Ab diesem Zeitpunkt wirkten die Hechte plötzlich sehr verunsichert, was den Bündnern ermöglichte, die Platzherren weiter unter Druck zu setzen. Die weiteren Tore durch Lüthi (11.) und erneut Neurauter (13.) bedeuteten dann für die Pikes den sehr ernüchternden 3-Tore-Rückstand nach dem ersten Drittel.

Im Mitteldrittel hatten sich die Hechte dann offenbar wieder etwas erholt und zeigten nun auch wieder zahlreiche Offensivaktionen. Es war dann Noser (27.), welcher den verdienten ersten Treffer für die Hechte erzielte. Aus Sicht der Pikes sollte es leider bei diesem einen Tor bleiben. Es wäre in dieser Phase durchaus mehr möglich gewesen, aber die Chancenverwertung liess leider zu wünschen übrig.

Im letzten Drittel neutralisierten sich die beiden Teams dann mehr oder weniger und so war es dann Rossi (59.), welcher mit seinem Treffer die 1:4-Heimniederlage der Pikes endgültig besiegelte.

(Foto: Homepage HC Prättigau-Herrschaft)

Match-Telegramm

Pikes EHC Oberthurgau : Prättigau-Herrschaft 1 : 4 (0:3-1:0-0:1)

EZO Romanshorn  -  89 Zuschauer  -  SR Boverio (Müller, Nater)

Tore: 3. Neurauter (Gujan, John) 0:1. 11. Lüthi (Knuchel) 0:2. 13. Neurauter (John, Gujan) 0:3. 27. Noser (Ungemach) 1:3. 59. Rossi (Hemopo, Lüthi) 1:4.

Strafen:  3-mal 2 Minuten gegen die Pikes. 4-mal 2 Minuten gegen Prättigau-Herrschaft.

Pikes: Mark, (ab 13. Chr. Harder), Maier, Huber, Forster, Stäheli, Karrer, Stadler, Germann, Noser, Harder, Ungemach, Rohner, N. Odermatt, M. Odermatt, Salamin, Th. Odermatt, Coach: Strasser

Prättigau-Herrschaft: Caduff, (Derungs), John, Naef, Stieger, Jola, Morandi, Casanova, Pleisch, Sigrist, Scherrer, Hemopo, Däscher, Neurauter, Hertner, Knuchel, Roussette, Gujan, Carnot, Schumacher, Rossi, Lüthi, Coach: Ritsch