Pikes verlieren gegen den EHC Bülach
Eishockey

Pikes verlieren gegen den EHC Bülach

Im gestrigen Testspiel verlieren die Pikes EHC Oberthurgau in Romanshorn gegen den MyHockey-Ligisten EHC Bülach mit 3:7 Toren (1:4-1:2-1:1).

In einer munteren Partie gewinnen die Bülacher zwar klar und verdient, obwohl das Score vielleicht um ein oder zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. Am kommenden Mittwoch, 14. September 2022 treffen die Pikes im letzten Vorbereitungsspiel auf den 2.-Ligisten EHC Kreuzlingen-Konstanz. Spielbeginn im EZO ist dann um 20.10 Uhr.

Match-Telegramm Testspiel

Pikes EHC Oberthurgau : EHC Bülach  3 : 7 (1:4-1:2-1:1)

EZO Romanshorn  -  49 Zuschauer  -  SR Gäumann (Wüthrich, Schiess)

Tore: 3. Kübler (Rüsi) 0:1. 6.Kübler (Grisoni, Marzan) 0:2. 12. Grisoni (Epprecht, Zanzi) 0:3. 14. Ottiger (Rüsi, Marzan; Ausschluss Sennhauser) 0:4. 17. N. Odermatt (Stepanek) 1:4. 24. Lascandri (Salamin) 2:4. 31. Epprecht (Walder, Zanzi; Ausschluss N. Odermatt) 2:5. 39. 39. Walder 2:6. 42. Zanzi (Grisoni, Epprecht) 2:7. 54. N. Odermatt (Ausschluss Meier) 3:7

Strafen:  4-mal 2 Minuten gegen die Pikes. 2-mal 2 Minuten gegen Bülach.

Pikes: Mark, (ab 31. Brennwald), Huber, Forster, Sennhauser, Harder, Stäheli, Stepanek, Germann, M. Odermatt, Th. Odermatt, Ungemach, Malgin, Reinert, Araujo, Crameri, N. Odermatt, Brägger, Salamin, Lascandri, Coach: Strasser

Bülach: Messerli, (Locher), Marzan, Krämer, Hintermann, Birchler, Kälin, Isabella, Andersen, Ottiger, Walder, Epprecht, Grisoni, Zanzi, Rüsi, Meier, Kübler, Jansa, Schläfli, Berner, Coach: Schaufelberger