Schwimmen: Vienna International Swim Meet 28. April bis 01. Mai 2022

Schwimmen: Vienna International Swim Meet 28. April bis 01. Mai 2022

SVSW stellten sich in Wien internationalem Vergleich

Fünf Athletinnen und drei Athleten des Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach starteten für die Region Ostschweiz über das Wochenende in Wien am Vienna International Swim Meet 28. April bis 01. Mai 2022. In Wien nahmen nicht weniger als 700 Schwimmer/ Schwimmerinnen aus 10 Nationen teil, darunter die Ostschweizer Regionalauswahl betreut durch Head Coach Silvio Kopf. Der Wettkampf war ein willkommener Gradmesser für die Sommersaison. Beim SVSW zeigt man sich mit den Leistungen zufrieden. «Wir sind auf dem richtigen Weg», sagt SVSW Chef Coach Gabriel Schneider aus der Ferne.

Medaillengewinner/Innen:

·      Nina Ammann 1. Rang 50m Rücken 30.67, 2. Rang 50m Freistil in 26.89

·      Eder Gerdes 3. Rang 400m Lagen 4:39.85,

·      Katharina Hibbeln 2. Rang 1500m Freistil 17:56.11

Finalplatzierungen:

·      Tanja Auer 8. Rang 200m Freistil 2:12.79

·      Eder Gerdes 7. Rang 200m Lagen 2:13.24

·      Katharina Hibbeln 6. Rang 400m Lagen 5:15.82, 5. Rang 400m Freistil 4:37.64, 5. Rang 200m Freistil 2:11.28

·      Rocco Laguardia 6. Rang 800m Freistil 8:46.66, 7. Rang 1500m Freistil 17:06.77

·      Marielena Petersdorf 4. Rang 1500m Freistil 18:11.12, 8. Rang 800m Freistil 9:37.05

·      Fabio Toscan 7. Rang 200m Rücken 2:13.23

FOTO v.l.

Silvio Kopf (Coach ROS), Noelia Breu, Nina Ammann, Marielena Petersdorf, Eder Gerdes, Katharina Hibbeln, Rocco Laguardia, Tanja Auer (ohne Fabio Toscan)