Schwimmen: Schweizermeisterschaft in Basel 01. bis 04. Juli 2021 (Erster Tag)
Schwimmen

Schwimmen: Schweizermeisterschaft in Basel 01. bis 04. Juli 2021 (Erster Tag)

Auftakt nach Mass: SVSW mit Doppelsieg und Bronze

Auftakt nach Mass mit Doppelsieg über 400m Freistil: 3:59 hätte Marius Toscan Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach vermutlich besser gefallen als 4:00.13, für den ersten Titel des Championnats reichte es aber. Sein Clubkollege Christian Schreiber in 4:01.88 machte den Doppelsieg perfekt.

Gross waren die Freude und Erleichterung bei Nina Ammann, die in 1:04.70 dritte wurde, ihre Bestzeit pulverisierte und den Medaillensatz für den SVSW komplettierte. Bei den 4x200m Freistilstaffeln schrammte der SVSW knapp an einer Medaille/ Sensation vorbei. Die Herrenstaffel (Marius Toscan, Christian Schreiber, Eder Gerdes, Fabio Toscan) verpasste den dritten Rang um eine halbe Sekunde in 7:50.78. Auch der Damenstaffel (Nina Ammann, Celine Weil, Katharina Hibbeln, Tanja Auer) reichte es in 8:45.78 nicht für eine Medaille, sie schwammen wie die Herren auch auf Rang 4. Chef Coach Gabriel Schneider: «Diese Staffelleistungen verdeutlichen das hohe Niveau unserer Mannschaft, auch wenn wir das Ziel Medaille nicht ganz erreicht haben, bin ich sehr zufrieden mit dem ersten Tag der SM.»

FOTO von Links: Christian Schreiber, Marius Toscan, Nina Ammann

Telegramm

Resultate: https://live.swimrankings.net/29982/#