Schwimmen: Letzte Vorbereitung in Tenero vor der Schwimm-EM in Rom 11.08. – 21.08.2022

Schwimmen: Letzte Vorbereitung in Tenero vor der Schwimm-EM in Rom 11.08. – 21.08.2022

Der letzte Schliff zur Schwimm-EM für Toscan und Schreiber

Die St. Galler Marius Toscan und Christian Schreiber vom Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach bereiten sich momentan im Nationalen Leistungssportzentrum in Tenero CST auf die EM vor. Toscan nimmt in Rom vom 11.-21. August die 200m und 400m Lagen sowie 200m Schmetterling im legendären Pool Stadio del Nuoto in Angriff. Christian Schreiber wird im Open Water über 5km und 10km Lido di Ostia starten. So unterschiedlich die Zielstrecken der jungen Athleten scheinen, so ähnlicher ist das Ziel, in ihren jeweiligen Disziplinen die Lücke zur europäischen Spitze Schritt für Schritt zu schliessen. Bei den Athleten ist ein Sprung nach vorne zuzutrauen, Schreiber hat sich über die langen Distanzen mehrfach bewiesen und Toscan stand bereits im Kurzbahn-EM-Finale über die 400m Lagen.  Head-Coach Gabriel Schneider kann seine Schützlinge unter optimalen Bedingungen trainieren und den letzten Schliff noch ansetzen. «Wir müssen momentan das Richtige tun», meinte Schneider. Das bedeutet, dass die harte Arbeit nun grösstenteils vollbracht ist und die Landung, eine Balance aus Erholung und Reizen entscheidend ist. Neben den St. Gallern sind weitere Nationalkadermitglieder in Tenero. Das Schweizer EM-Team reist gemeinsam von Tenero nach Rom.

Wettkampfeinsätze an der EM:

Marius Toscan im Stadio del Nuoto

·       11.08.22: 400m Lagen

·       15.08.22: 200m Delfin

·       16.08.22: 200m Lagen

Christian Schreiber Lido di Ostia

·       18.08.22: 5km Open Water

·       19.08.22: 10km Open Water

Foto (SVSW) v.l. Marius Toscan, Gabriel Schneider, Christian Schreiber

Programm: https://www.roma2022.eu/