Schwimmen: Kurzbahn-Schweizermeisterschaften in Sursee 19. – 21.11.21 (2. Tag)

Schwimmen: Kurzbahn-Schweizermeisterschaften in Sursee 19. – 21.11.21 (2. Tag)

Schreiber schwimmt Schweizerrekord – Toscan gewinnt Silber

Die 1500m Freistil der Herren präsentierte sich als Demonstration von jungen Freistilschwimmern auf dem Vormarsch. Vor allem war es ein grosser Auftritt vom 19-jährigen Christian Schreiber vom Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach. Er löschte mit 15:08.23 den ältesten Schweizerrekord aus den Geschichtsbüchern, den zuvor 20 Jahre lang Yves Platel von Genève Natation in 15:11.50 gehalten hatte.

Eine weitere Medaille ging an Marius Toscan über 200m Delfin er gewann die Silbermedaille in 1:58.36 hinter Rekordschwimmer Noè Ponti (1:51.18).  Marius setzte sich auf den letzten 50m gegen Gustav Olsson/ Limmat Sharks durch.

 

Finalplatzierungen:

·       Nina Ammann 5. Rang 100m Rücken in 1:02.01

·       Eder Gerdes 8. Rang 200m Delfin in 2:06.60

·       Janine Schelling 10. Rang 50m Brust in 33.80

·       Celine Weil 12. Rang 50m Brust in 33.83

·       4 x 50m Freistil 10. Rang in 1:48.36 (Nina Ammann, Tanja Auer, Janine Schelling,  Celine Weil)

Medaillenspiegel

1.      Genève Natation 1885 7 x Gold, 5 x Silber, 1 x Bronze

2.      Schwimmclub Uster Wallisellen 7 x Gold, 2 x Silber, 6 xBronze

3.      Limmat Sharks Zuerich 5 x Gold, 3 x Silber, 6 x Bronze

4.      Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach 2 x Gold, 3 x Silber, 1 x Bronze

https://live.swimrankings.net/31080/#

FOTO Christian Schreiber