Schwimmen: Kurzbahn Schweizermeisterschaft in Sion 18. bis 20. November 2022 - Erster Tag 18.11.22

Schwimmen: Kurzbahn Schweizermeisterschaft in Sion 18. bis 20. November 2022 - Erster Tag 18.11.22

400m Lagen - Marius Toscan schwimmt in Sion zu Gold und Celine Weil zu Bronze

Wie üblich startete Marius Toscan/ SVSW das 400m Lagenrennen sehr schnell, die ersten 100m Delfin schwamm er in 56.33. Ab 200m wurde das Rennen zu einem waren Kraftakt und die Mündigkeit von drei Wochen militärischer Grundausbildung Spitzensport RS machte sich bemerkbar. «Dann dachte ich nur, jetzt nicht nachlassen und durchziehen», so ein sichtlich erschöpfter und glücklicher Marius Toscan, Schweizermeister über 400m Lagen in 4:15.57. Seine Bestzeit lag mit über 5 Sekunden ausser Reichweite.

Teamkollegin Celine Weil zeigte über die 400m Lagen eine bemerkenswerte Leistung, konnte sie doch während den letzten drei Wochen krankheitsbedingt nur eingeschränkt trainieren. Die Bronzemedaille sicherte sie sich auf den letzten Meter und gewann den Schlusssprint um 25 Hundertstelsekunden vor der Viertklassierten Alexandra Froissart von Genève Natation in 4:54.85.

Nina Ammann verpasste über 50m Rücken den Podestplatz um winzige vier Hundertstelsekunden in 29.11 (4. Rang).

Eder Gerdes schwamm in neuer Bestzeit über 400m Lagen in 4:26.68 auf den hervorragenden 4. Rang.

Nach dem ersten Wettkampftag liegt der Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach auf dem vierten Rang im Medaillenspiegel. Chef Coach Gabriel Schneider: «Wir liegen im Medaillen Fahrplan etwas zurück, über 50m Rücken (Nina Ammann) und 400m Freistil (Christian Schreiber) haben wir sicher einen, wenn nicht zwei weitere Podestplätze verpasst. Sehr erfreut zeigt sich Schneider über die grossartigen Leistungen von Katharina Hibbeln, Eder Gerdes und Rocco Laguardia.»

Klassierungen SVSW Athleten:innen unter den Top 16:

-          Christian Schreiber 6. Rang über 400m Freistil in 3:54.55

-          Nina Ammann 8. Rang über 50m Freistil in 26.67

-          Katharina Hibbeln 10. Rang über 400m Freistil in 4:25.84 und 11. Rang 400m Lagen in 5:05.08

-          Eder Gerdes 15. Rang 400m Freistil in 4:01.69

-          Rocco Laguardia 16. Rang über 400m Freistil in 4:02.39

Medaillenspiegel (erster Tag)

1.      Schwimmclub Uster: 3 Gold, 2 Silber, 3 Bronze

2.      Limmat Sharks: 2 Gold, 2 Silber, 2 Bronze

3.      Genève Natation: 3 Gold, 3 Bronze

4.      Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach: 1 Gold, 1 Bronze

Resultate: https://live.swimrankings.net/35195/

FOTO: Marius Toscan