Nationales Judo-Turnier in Spiez
Judo

Nationales Judo-Turnier in Spiez

Am vergangenen Wochenende fand in Spiez das erste nationale Turnier in den Kategorien U13 – U21 statt. Das Leistungszentrum startete ebenfalls mit dem Nachwuchs und erzielte weitere grossartige Erfolge. Weinfelden ging mit dem eigenen Nachwuchs an den Start und gewann nochmals vier Medaillen.

Bei Annika Zünd darf man Medaillen erwarten und sie wurde ihrer Favoritenrolle gerechnet. Gold bei den U15 und danach bei den U18. Ebenfalls sicherte sich Kim Zünd bei den U21 souverän die Goldmedaille und Spencer Reichardt (U18) rundete das Ergebnis mit einer Bronzemedaille auf. Die weiteren Athleten klassierten sich jeweils auf dem fünften Schlussrang. Die Weinfelder waren ebenfalls mit vier Medaillen sehr erfolgreich: Pascal Widmer (U13) gewann die Silbermedaille und und wurde sogar in der U15 Erster. Sinja Lüthi (U15) gewann verdient die Bronze und ihre Schwester Nerina (U15) die Silbermedaille an diesem Turnier.