Hansruedi Vonmoos

Artikel:248
Eishockey
Cup Out für die Pikes

Cup Out für die Pikes 

Nach der gestrigen 6:2-Auswärtsniederlage (3:1-1:0-2:1) gegen den sehr solide aufspielenden 2.-Ligisten SC Küsnacht ist das Cupabenteuer 2022/2023 für die Pikes bereits Geschichte.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 3 Tagen
Zum Artikel
Eishockey
Startsieg für die Pikes

Startsieg für die Pikes 

Die Pikes EHC Oberthurgau gewinnen das Startspiel zur neuen 1.-Liga-Eishockeysaison im EZO in Romanshorn gegen den SC Unterseen-Interlaken mit 4:2 Toren (2:1-1:0-1:1) und haben damit bereits wichtige Meisterschaftspunkte eingesammelt.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 6 Tagen
Zum Artikel
Eishockey
Geglückte Hauptprobe für die Pikes

Geglückte Hauptprobe für die Pikes 

Den Pikes ist die Hauptprobe für die am kommenden Wochenende beginnende 1.-Liga-Saison resultatemässig geglückt. Gegen den 2.-Ligisten EHC Kreuzlingen-Konstanz resultierte ein komfortabler 11:2 Erfolg (2:1-2:0-7:1).

Von Hansruedi Vonmoos
vor einer Woche
Zum Artikel
Eishockey
Pikes verlieren gegen den EHC Bülach

Pikes verlieren gegen den EHC Bülach 

Im gestrigen Testspiel verlieren die Pikes EHC Oberthurgau in Romanshorn gegen den MyHockey-Ligisten EHC Bülach mit 3:7 Toren (1:4-1:2-1:1).

Von Hansruedi Vonmoos
vor 2 Wochen
Zum Artikel
Eishockey
Pikes verpflichten Odermatt-Trio

Pikes verpflichten Odermatt-Trio 

Die sportliche Führung freut sich, die Verpflichtung der schweizerischen-japanischen Doppelbürger Markus, Thomas und Nicolas Odermatt bekanntgeben zu können. Die drei Brüder sind allesamt Stürmer und geben der PIKES-Offensive die nötige Kadertiefe.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 2 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Weitere Neuverpflichtungen bei den Pikes

Weitere Neuverpflichtungen bei den Pikes 

Die sportliche Führung möchte den eingeschlagenen Weg mit der Förderung von jungen Spielern konsequent weitergehen und freut sich, folgende Transfer vermelden zu können:

Von Hansruedi Vonmoos
vor 4 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
KickOff 2022 / 2023 und weitere Vertragsverlängerungen

KickOff 2022 / 2023 und weitere Vertragsverlängerungen 

Am 3. Mai 2022 traf sich das 1. Liga-Team der PIKES EHC Oberthurgau 1965 zum Kick-Off der neuen Saison 2022/2023. Gastrecht erhielt das Team in der Schützenstube Monrüti in Romanshorn. Nach der Begrüssung durch die sportliche Leitung folgten erste Informationen sowie Trainingspläne der neuen Saison. Wichtige Daten während dem Sommertraining sind, natürlich nebst den schweisstreibenden Einheiten, die Generalversammlung des Vereines am 27. Juni 2022, der Sommerolympiade des gesamten Vereins im Juni, sowie das mittlerweile traditionelle Trainingslager zu Beginn September in Sursee. Am Kick-Off wurde dem Team auch der neue Assistenzcoach, Yves Sury, vorgestellt.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 4 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Diese jungen Hechte verlängern ihre Verträge

Diese jungen Hechte verlängern ihre Verträge 

Mit Laurel Rohner (Jg 2002), Alec Stäheli (Jg 2002), Nico Reinert (Jg 2002), Jonas Haselbach (Jg 2001) und Torhüter Yannick Mark (Jg 2000) konnten die Verträge um eine weitere Saison verlängert werden. Die sportliche Führung freut sich enorm, dass die junge Garde auch nächste Saison bei den Pikes spielt und sich weiter entwickeln will.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 7 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes scheitern in Playoff-1/4-Finals

Pikes scheitern in Playoff-1/4-Finals 

Die Pikes EHC Oberthurgau verlieren auch das dritte Spiel gegen die GDT Bellinzona mit 2:3 Toren nach Verlängerung (1:1-1:1-0:0-0:1) und sind damit leider bereits in den Playoff-1/4-Finals gescheitert.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 7 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes verlieren Playoff-Partie im Tessin

Pikes verlieren Playoff-Partie im Tessin 

hv Trotz einer starken Leistung unterliegen die Pikes EHC Oberthurgau auch im zweiten Playoff-Spiel der GDT Bellinzona mit 3:2 Toren (1:0-0:2-1:0-1:0); diesmal beendete der sogenannte ‘sudden death’ die Partie im Tessin erst in der Overtime.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 7 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes verlieren erstes Playoffspiel

Pikes verlieren erstes Playoffspiel 

Die Pikes EHC Oberthurgau unterliegen im Startspiel der Playoff-1/4-Finals im EZO in Romanshorn der GDT Bellinzona knapp mit 2:3 Toren (1:0-1:1-0:2). In einer über weite Strecken des Spieles sehr temporeichen und hart umkämpften Partie haben die routiniert auftretenden Tessiner in den matchentscheidenden Momenten ganz einfach cleverer agiert, als die Pikes.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 7 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes wieder auf der Siegerstrasse

Pikes wieder auf der Siegerstrasse 

Die Pikes EHC Oberthurgau sind rechtzeitig vor Playoff-Beginn wieder auf die Siegerstrasse zurückgekehrt. Trotz diverser Absenzen ist es den Hechten gelungen, das Tabellenschlusslicht SC Rheintal mit 4:2 zu bezwingen (1:0-1:0-2:2). Bevor dieser Sieg jedoch feststand, mussten sich die Pikes nahezu über die gesamte Spieldauer gegen einen aggressiven und selbstbewusst aufspielenden SC Rheintal zur Wehr setzen.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 7 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes verlieren das Ostschweizer Derby

Pikes verlieren das Ostschweizer Derby 

Im ersten Spiel nach der rund sechswöchigen Corona-Zwangs-Pause unterliegen die Pikes EHC Oberthurgau dem SC Herisau auswärts klar mit 0:4 Toren (0:1-0:2-0:1). Die Appenzeller haben damit geschafft, was in den zehn Spielen zuvor (inkl. Cup) keinem Team mehr gelungen ist; nämlich die Hechte zu bezwingen.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 7 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Weitere Vertragsverlängerungen bei den Pikes

Weitere Vertragsverlängerungen bei den Pikes 

Erfreuliche Nachrichten vom Sportchef der Pikes EHC Oberthurgau 1965. Es dürfen zwei weitere Vertragsverlängerungen für das 1.-Liga-Team bekanntgegeben werden.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Vertragsverlängerungen bei den Pikes

Vertragsverlängerungen bei den Pikes 

Von Hansruedi Vonmoos
vor 9 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes bezwingen den EC Wil

Pikes bezwingen den EC Wil 

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten EC Wil gelingt den Pikes erneut ein ganz spezieller Effort. In der Partie gegen die Aebtestädter legt die junge Truppe von Coach Christian Strasser quasi ihre Reifeprüfung ab. Die Hechte haben bewiesen, dass sie mit ihren spielerischen und taktischen Möglichkeiten in der Lage sind auch gegen einen spielstarken und physisch überlegenen Kontrahenten die Oberhand zu bewahren.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 9 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes starten erfolgreich in neuen Cup 22 / 23

Pikes starten erfolgreich in neuen Cup 22 / 23 

Das 1.-Liga-Team der Pikes ist erfolgreich in den National Cup 2022 / 2023 gestartet. Im gestrigen Auswärtsspiel trafen die Oberthurgauer auf den ambitionierten 3.-Ligisten EHC Urdorf. Obschon die Hechte infolge zahlreicher verletzter und abwesender Spieler erneut mit einem sehr schmalen Kader antreten mussten, erledigten sie die Aufgabe dennoch standesgemäss mit einem 1:6-Erfolg (0:3-1:2-0:1).

Von Hansruedi Vonmoos
vor 9 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Grosser Sieg im Thurgauer Derby

Grosser Sieg im Thurgauer Derby 

Die Pikes EHC Oberthurgau, welche infolge Verletzungen und anderer Abwesenheiten nur mit drei Blöcken antreten konnten, zeigen im Spitzenkampf gegen den Tabellenzweiten EHC Frauenfeld eine ganz starke Mannschaftsleistung und zementieren mit dem 2:5-Auswärtserfolg ihre Leaderposition in der Ostgruppe der 1. Liga!

Von Hansruedi Vonmoos
vor 9 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes unterliegen dem EHC Burgdorf knapp

Pikes unterliegen dem EHC Burgdorf knapp 

In einer kämpferisch geführten, attraktiven und temporeichen 1.-Liga-Partie unterliegen die Pikes EHC Oberthurgau im heimischen EZO in Romanshorn dem EHC Burgdorf knapp mit 1:2 Toren (1:1-0:0-0:1). Die Hechte waren dabei nicht das schlechtere Team, sündigten aber das eine oder andere Mal im Abschluss und machten einige wenige, aber entscheidende Fehler im Abwehrverhalten.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 10 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes nutzen zweite Chance !

Pikes nutzen zweite Chance ! 

Sowohl die Pikes als auch der SC Herisau sind ja eigentlich in der ersten Runde des neuen National Cup ausgeschieden. Als sogenannte ‚lucky looser‘ sind jedoch beide Teams trotzdem eine Runde weiter gekommen! Dabei haben die Pikes diese zweite Chance genutzt und den SC Herisau im heimischen EZO mit 4:3 Toren bezwungen (1:0-2:3-0:0-1:0). Der knappe Sieg konnte dabei erst in der Verlängerung bewerkstelligt werden.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 11 Monaten
Zum Artikel