Volleyball

Facts

Artikel1'473
Vereine 17
Volleyball
Saisonauftakt geglückt

Saisonauftakt geglückt 

Die Volleyballerinnen des VBC Aadorf starteten am vergangenen Samstagnachmittag vor heimischem Publikum in die neue Saison und holten sich zum Auftakt drei zufriedenstellende Punkte.

Von Medienmitteilung
vor 2 Tagen
Zum Artikel
Volleyball
3:2 Sieg führt zu einem versöhnlichen Saisonabschluss

3:2 Sieg führt zu einem versöhnlichen Saisonabschluss 

Die Kreuzlingerinnen gewinnen das Rückspiel des Playoffhalbfinals gegen Volleya Obwalden mit 3:2, scheiden jedoch aus dem Aufstiegskampf aus.

Von Ramona Reiser
vor einem Jahr
Zum Artikel
Volleyball
Knappe 3:2 Niederlage im Playoff-Halbfinal

Knappe 3:2 Niederlage im Playoff-Halbfinal 

Die Kreuzlingerinnen verlieren ihr erstes Playoffspiel gegen Volleya Obwalden denkbar knapp in 5 Sätzen. Im Rückspiel nächsten Samstag muss nun ein Sieg her, will man den Playofffinal noch erreichen.  

Von Ramona Reiser
vor einem Jahr
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Volleyball
Es ist geschafft! Der VBC Aadorf steht in den Playoffs

Es ist geschafft! Der VBC Aadorf steht in den Playoffs 

In der 14. Qualifikationsrunde trafen die NLB-Volleyballerinnen vom VBC Aadorf zu Hause auf Raiffeisen Volleya Obwalden.

Von Rodrigo Teixeira
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Volleyball
Aadorf mit starker Reaktion

Aadorf mit starker Reaktion 

Die Nationalliga B Volleyballerinnen vom VBC Aadorf zeigen im Auswärtsspiel gegen Raiffeisen Volleya Obwalden die erhoffte Reaktion. Die Thurgauerinnen können sich nach einem umkämpften 3:2 Sieg im Mittelfeld der Qualifikationsrunde positionieren.

Von Rodrigo Teixeira
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Volleyball
Aadorf zu Gast in Obwalden

Aadorf zu Gast in Obwalden 

Am nächsten Samstag treffen die Volleyballerinnen vom VBC Aadorf Auswärts auf Raiffeisen Volleya Obwalden. Nach der klaren Niederlage gegen Glaronia wollen die Thurgauerinnen nun die Vorrunde der Qualifikation mit einem positiven Resultat beenden.

Von Rodrigo Teixeira
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Volleyball
Aadorf trotz Schwierigkeiten weiterhin auf Erfolgskurs

Aadorf trotz Schwierigkeiten weiterhin auf Erfolgskurs 

Der VBC Aadorf hat sich im Spitzenspiel der Nationalliga B gegen den Raiffeisen Volleya Obwalden trotz Anlaufschwierigkeiten durchsetzen können. In der 9. Qualifikationsrunde gewinnen die Thurgauerinnen 3:1 und liegen nun auf dem zweiten Zwischenrang einen Punkt hinter Leader Lugano.

Von Rodrigo Teixeira
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Volleyball
Hochspannung in der Nationalliga B Ost-Gruppe

Hochspannung in der Nationalliga B Ost-Gruppe 

Am kommenden Samstag  treffen mit dem VBC Aadorf gegen Raiffeisen Volleya Obwalden und dem VBC Galina gegen Volley Lugano die vier ersten Teams der Liga aufeinander.

Von Rodrigo Teixeira
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Volleyball
Déja-vu für den VBC Aadorf in Sarnen

Déja-vu für den VBC Aadorf in Sarnen 

Nach dem optimalen Start in die Saison mit einem deutlichen 3:0 Sieg, erleidet das Nationalliga B Team aus Aadorf bereits am zweiten Spieltag die erste Auswärtsniederlage.

Von Rodrigo Teixeira
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Volleyball
Souveräner Auftakt nun Duell der Auftaktsieger

Souveräner Auftakt nun Duell der Auftaktsieger 

Saisonauftakt nach Mass für den VBC Aadorf. Die Nationalliga B Volleyballerinnen gewannen zu Hause gegen den VBC Glaronia klar und deutlich mit 3:0. Am nächsten Samstag kommt’s nun in Sarnen um 17:30 Uhr zum Duell der beiden siegereiche Teams der ersten Runde.

Von Medienmitteilung
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Volleyball
VBC Aadorf als NLB-Leader in die Festtagspause

VBC Aadorf als NLB-Leader in die Festtagspause 

Nach einem 3:0 (25:20, 25:14, 29:27) gegen Volleya Obwalden geht der VBC Aadorf als NLB-Leader der Tabelle in die Weihnachtspause. Mit diesem Heimsieg sicherten sich die Damen den zwei Punkte Vorsprung auf die Verfolger-Mannschaft und somit ein kleines Polster für die Playoffs.

Von Jennifer Flachsmann
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Volleyball
VBC Aadorf mit Tiebreak-Niederlagen

VBC Aadorf mit Tiebreak-Niederlagen 

Die erste Mannschaft des VBC Aadorf verlor beide Auswärtsspiele jeweils nach fünf Sätzen. Es wurde schnell deutlich, dass das Thurgauer Team mit angeschlagenen Spielerinnen antrat, welche ihr Spiel nicht mit demselben Elan abrufen konnte. Nichtsdestotrotz liegen sie mit nur zwei Punkten Rückstand auf dem zweiten Platz in der NLB Tabelle.

Von Jennifer Flachsmann
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Übersicht