Volleyball

Facts

Artikel1'576
Vereine 17
Volleyball
Mühevoller Sieg gegen Winterthur

Mühevoller Sieg gegen Winterthur 

Die Pallavolo-Damen gewannen gegen den VC Vivax Winterthur mit 3:0 Sätzen. Dieser Sieg war dann jedoch mühevoller als gedacht.       

Von Ramona Reiser
vor 2 Wochen
Zum Artikel
Volleyball
VBC Aadorf kommt gegen Volley Luzern mit einem blauem Auge davon

VBC Aadorf kommt gegen Volley Luzern mit einem blauem Auge davon 

Die Volleyballerinnen des VBC Aadorf bestritten am vergangenen Samstag das erste Rückrundenspiel der NLB-Qualifikation. Auswärts trafen sie auf ein waches und topmotiviertes Luzern, das der Siegesserie der Aadorferinnen endlich ein Ende setzen wollte. Nachdem es zeitweise so aussah, als würde den Innerschweizerinnen dies auch gelingen, kam Aadorf mit einem blauen Auge davon uns siegte im Tie-Break deutlich mit 15:2.

Von Medienmitteilung
vor 2 Wochen
Zum Artikel
Volleyball
Pallavolo-Damen zurück auf der Siegesstrasse

Pallavolo-Damen zurück auf der Siegesstrasse 

Am ersten Supersaturday in der heimischen Halle gewannen die Kreuzlingerinnen gegen ein starkes Schaffhausen knapp mit 3:1-Sätzen und verteidigen somit den 2. Tabellenplatz.       

Von Medienmitteilung
vor 3 Wochen
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Volleyball
Und wieder setzt sich LINDAREN Volley Amriswil im Tie-Break durch

Und wieder setzt sich LINDAREN Volley Amriswil im Tie-Break durch 

Wie vor Wochenfrist gegen Chênois musste LINDAREN Volley Amriswil auch gegen Lausanne UC über die volle Distanz gehen. In einem intensiven, hochklassigen Spiel setzte sich auch diesmal das etwas abgeklärtere Team durch. Während bei den Waadtländern die Stammformation praktisch durchspielte, konnte Amriswils Coach Marko Klok aus einem breiten Kader auswählen, was sich letztendlich auszahlte.

Von Bernhard Windler
vor 3 Wochen
Zum Artikel
Volleyball
Erste Niederlage im Kantonsderby

Erste Niederlage im Kantonsderby 

Im vierten Spiel erfolgte die erste Niederlage für die Pallavolo-Damen im Kantonsderby gegen den VBC Aadorf. Mit 3:1-Sätzen mussten sich die Kreuzlingerinnen geschlagen geben und die Aadorferinnen ihrerseits übernehmen nun die Leaderposition.       

Von Medienmitteilung
vor einem Monat
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil erstmals gefordert

LINDAREN Volley Amriswil erstmals gefordert 

Nach vier Partien ohne Satzverlust musste der grosse Favorit erstmals hart kämpfen. Chênois entpuppte sich als aufopfernd kämpfender Gegner, der den Amriswilern alles abverlangte. Im Tie-Break setzte sich mit Amriswil die ausgeglichenere Mannschaft knapp durch.

Von Bernhard Windler
vor einem Monat
Zum Artikel
Volleyball
Deutlicher Heimsieg der Pallavolo-Damen

Deutlicher Heimsieg der Pallavolo-Damen 

Im ersten Heimspiel der Saison dominierten die Kreuzlingerinnen das Spiel und gewannen überzeugend mit 3:0-Sätzen. Dank diesem Sieg konnten weitere 3 Punkte verbucht werden.      

Von Medienmitteilung
vor einem Monat
Zum Artikel
Volleyball
Auch der zweite NLA-Aufsteiger war kein Gradmesser

Auch der zweite NLA-Aufsteiger war kein Gradmesser 

Im zweiten Auswärtsspiel der Saison gastierte LINDAREN Volley Amriswil beim Aufsteiger Lutry-Lavaux an den Gestaden des Genfersees. Das Team von Coach Marko Klok setzte sich in 72 Minuten erwartungsgemäss klar durch, ohne eine überzeugende Leistung abgeliefert zu haben. Obwohl optisch gefällig, vermochten die Waadtländer den Tabellenführer nie in Bedrängnis zu bringen.

Von Bernhard Windler
vor einem Monat
Zum Artikel
Volleyball
Doppelwochenende mit zwei Traumsiegen für den VBC Aadorf

Doppelwochenende mit zwei Traumsiegen für den VBC Aadorf 

Die Volleyballerinnen des VBC Aadorf bestritten am vergangenen Wochenende gleich zwei Runden der NLB-Qualifikation. Mit Auswärtspartien gegen den VBC züri unterland und den VBC Glaronia wurde den Ostschweizerinnen Höchstleistungen abverlangt, welche letztlich mit sensationellen sechs Punkten belohnt wurden.

Von Medienmitteilung
vor einem Monat
Zum Artikel
Volleyball
Zwei Siege innert 22 Stunden

Zwei Siege innert 22 Stunden 

Sowohl das Auswärtsspiel in Luzern als auch die Partie im Tellenfeld gegen Traktor Basel gewann LINDAREN Volley Amriswil diskussionslos. Dabei zeigte sich die Breite des Amriswiler Teams, kamen doch im Verlauf der zwei Begegnungen alle Kaderspieler zum Einsatz. Die beiden jüngsten Spieler Ramon Diem (Libero) und Fabrice Egger (Pass) durften ihre Feuertaufe in der obersten Liga feiern.

Von Medienmitteilung
vor einem Monat
Zum Artikel
Volleyball
Gelungener Saisonauftakt der Kreuzlingerinnen

Gelungener Saisonauftakt der Kreuzlingerinnen 

Neue Saison – neue Liga. Am vergangenen Wochenende starteten die Pallavolo-Damen in die 2. Ligasaison mit einem Auswärtssieg gegen Uzwil. Ein Befreiungsschlag für die Thurgauerinnen – haben sie doch vor 266 Tagen das letzte Mal gewonnen.      

Von Medienmitteilung
vor einem Monat
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil hat ein Ziel: Die Meisterschaft

LINDAREN Volley Amriswil hat ein Ziel: Die Meisterschaft 

Trainingsbeginn beim Cupsieger und Vizemeister der vergangenen Saison: Am Montag begann für die Spieler, die schon vor Ort sind, das Training. Und wie immer in den letzten Jahren hiess es um 10 Uhr: Ab ins Wasser!

Von Bernhard Windler
vor 3 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Ein kühler Däne für LINDAREN Volley Amriswil

Ein kühler Däne für LINDAREN Volley Amriswil 

Zwei Monate sind vergangen, seitdem der letzte Ball der Meisterschaft 18/19 gespielt wurde. Und in drei Monaten geht es schon wieder in die neue Saison.

Von Medienmitteilung
vor 5 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil hat den neuen Spielgestalter gefunden

LINDAREN Volley Amriswil hat den neuen Spielgestalter gefunden 

Lange haben die Verantwortlichen von LINDAREN Volley Amriswil gesucht, um die wichtigste Position im Team passend zu besetzen.

Von Bernhard Windler
vor 6 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Kamnik wechselt ins Traineramt

Kamnik wechselt ins Traineramt 

Da sich Dario Balsamo, der Leiter der Swiss Volley Talent School in Amriswil, auf die neue Saison neu orientiert, – er wird neuer Headcoach am Leistungszentrum Volleyball Bern-Solothurn – musste für seine bisherige Funktion ein Nachfolger gefunden werden.

Von Bernhard Windler
vor 6 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Die neusten News für euch zum Wochenstart.

Die neusten News für euch zum Wochenstart. 

Die Verantwortlichen von LINDAREN Volley Amriswil vermelden weitere Personalentscheide. So freuen sie sich, eine weitere Saison auf den Aussenangreifer Jovan Djokic zählen zu können.

Von Medienmitteilung
vor 6 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
U19 Junioren sind Schweizermeister

U19 Junioren sind Schweizermeister 

Die Volleyballer mit Jahrgang 2001/02 von Volley Amriswil besiegten im Halbfinal der „Final Four“ zuerst Lausanne UC und im Final den TSV Jona. Fabrice Egger wurde als „best Player“ aller U19 Mannschaften ausgezeichnet.

Von Medienmitteilung
vor 7 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Aus, vorbei: Amriswil unterliegt im Playoff-Final

Aus, vorbei: Amriswil unterliegt im Playoff-Final 

Amriswil musste gewinnen, Lausanne durfte es tun. Doch die Belastung war für die Thurgauer zu gross. Obwohl sie im Total drei Punkte mehr erzielten als der Gegner, konnten sie in den entscheidenden Momenten weniger zulegen als der Gegner. Über alle drei Begegnungen war Lausanne das bessere Team und holte sich den Meistertitel verdient.

Von Medienmitteilung
vor 7 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Volley Amriswil verliert auch die zweite Finalpartie

Volley Amriswil verliert auch die zweite Finalpartie 

Getragen von einer begeistert mitgehenden Zuschauerkulisse, erkämpfte sich Lausanne UC auch in der zweiten Begegnung den Sieg. Es war eine hart umkämpfte Angelegenheit, in der die Vaudois in den entscheidenden Momenten entschlossenen und glücklicher agierten.

Von Bernhard Windler
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Amriswil wird zum Playoff-Auftakt kalt geduscht

Amriswil wird zum Playoff-Auftakt kalt geduscht 

Die erste Begegnung im Rahmen des Best-of-Five-Playoff-Finals entschieden die Gäste von Lausanne UC diskussionslos zu ihren Gunsten. In einer nervösen Partie waren die Romands beim Aufschlag und in der Annahme klar besser. Die vermeintlichen Schwachpunkte in der Mitte und auf der zweiten Aussenposition entpuppten sich als überraschende Stärken.

Von Medienmitteilung
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Der Playoff-Final wird eine ganz enge Sache

Der Playoff-Final wird eine ganz enge Sache 

Vor der Saison 18/19 wurden drei Teams als Meisterschaftsfavoriten gehandelt: Amriswil, Lausanne und Schönenwerd. Die Experten hatten Recht, die drei Teams setzten sich in der über 21 Runden gehenden Qualifikation klar und deutlich vom Rest des Teilnehmerfeldes ab.

Von Bernhard Windler
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Eine Machtdemonstration von LINDAREN Volley Amriswil

Eine Machtdemonstration von LINDAREN Volley Amriswil 

Ein äusserst konzentriert spielendes Amriswiler Team entledigte sich der diffizilen Aufgabe in Luzern mit Bravour. Mit variablem Angriffsspiel spielte das Klok-Team die Leuchtenstädter buchstäblich an die Wand.

Von Bernhard Windler
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Noch ein Sieg fehlt zum Finaleinzug

Noch ein Sieg fehlt zum Finaleinzug 

Nach dem Cupsieg am vergangenen Samstag in Freiburg gegen Züri Unterland steht jetzt wieder Playoff-Volleyball an

Von Bernhard Windler
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil legt im Halbfinal vor

LINDAREN Volley Amriswil legt im Halbfinal vor 

Trotz 18 Aufschlagfehlern und gewissen Schwächen in der Annahme holten sich die Amriswiler in der Best-of-three-Serie gegen Luzern den so wichtigen Startsieg.

Von Bernhard Windler
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
VBC Aadorf siegt im Spitzenkampf gegen Münchenbuchsee

VBC Aadorf siegt im Spitzenkampf gegen Münchenbuchsee 

In der zweitletzten Spielrunde der NLB-Play-Offs traf Aadorf vor Heimkulisse auf den interimistischen Tabellenführer VBC Münchenbuchsee

Von Medienmitteilung
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil spaziert durch

LINDAREN Volley Amriswil spaziert durch 

Die Playoff-Serie in der Endphase der Meisterschaft begann für den Qualifikationsersten LINDAREN Volley Amriswil plangemäss. Der TSV Jona Volleyball konnte die Thurgauer in keiner Phase bedrängen. Trainer Klok konnte es sich leisten, seinen Leistungsträgern auch Ruhepausen zu gönnen.

Von Bernhard Windler
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Playoff-Time: ab jetzt gilt es ernst!

Playoff-Time: ab jetzt gilt es ernst! 

Die Tatsache, dass in der Nationalliga A in dieser Saison nur acht Teams spielen, bewirkt, dass sich alle Mannschaften für die Playoffs qualifiziert haben. Der Qualifikationssieger Amriswil trifft dabei am Samstag und Sonntag auf das schwächste Team der Qualifikation, den TSV Jona Volleyball. Im Team von Jona spielen praktisch ausschliesslich Schweizer Spieler. Regie führt am Pass der ehemalige Amriswiler Robin Muntwyler.

Von Bernhard Windler
vor 9 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Marko Klok wird Assistenztrainer der holländischen Damen-Nationalmannschaft

Marko Klok wird Assistenztrainer der holländischen Damen-Nationalmannschaft 

Nicht nur Clubverantwortliche auch Verbände werfen ein wachsames Auge auf Marko Klok. Nach intensiven Gesprächen zwischen Marko Klok, der Vereinsleitung von LINDAREN Volley Amriswil und dem holländischen Verband hat man sich nun geeinigt

Von Medienmitteilung
vor 9 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
VBC Aadorf reüssiert gegen den Aufstiegskandidaten Val-de-Travers deutlich mit 3:0

VBC Aadorf reüssiert gegen den Aufstiegskandidaten Val-de-Travers deutlich mit 3:0 

Nach einer frustrierenden Niederlage gegen den VBC Schönenwerd am Spieltag zuvor war die Devise für die Auswärtspartie gegen den VBC Groupe E Val-de-Travers klar: Verlieren verboten. Nach dreistündiger Anreise und nur 63 Minuten Spielzeit durfte sich Aadorf über drei wichtige Meisterschaftspunkte gegen den Aufstiegskandidaten aus der Westschweiz freuen.

Von Medienmitteilung
vor 9 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil beendet die Qualifikation auf dem ersten Platz

LINDAREN Volley Amriswil beendet die Qualifikation auf dem ersten Platz 

Zwei Punkte aus zwei Spielen – also im Minimum einen 3:2-Sieg – benötigte das Klok-Team, um die Qualifikation auf dem ersten Platz abzuschliessen.

Von Bernhard Windler
vor 9 Monaten
Zum Artikel
Übersicht