Radsport

Facts

Artikel1'403
Vereine 2
Radsport
TORTOUR ULTRACYCLING 2017: DURCHHALTEWILLEN GEFRAGT  

TORTOUR ULTRACYCLING 2017: DURCHHALTEWILLEN GEFRAGT   

1000 Kilometer und fünf Alpenpässe im Velosattel. Solo oder im Team. (Fast) ohne Pause: Die TORTOUR, das grösste mehrtägige Ultracycling-Rennen der Welt, findet vom 17. bis 20. August 2017 statt.

Von Medienmitteilung
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Radsport
SIMON ZAHNER GEWINNT ZWEITAUSTRAGUNG VON TORTOUR CYCLOCROSS 

SIMON ZAHNER GEWINNT ZWEITAUSTRAGUNG VON TORTOUR CYCLOCROSS  

Es war auch dieses Jahr wieder der krönende Abschluss der Radquersaison: Rund 140 Athleten und Athletinnen aus 15 Nationen massen sich bei der Zweitaustragung von TORTOUR Cyclocross, dem ersten mehrtägigen Ultra-Radquer- und Gravel-Etappenrennen der Welt, vom 10. bis 12. Februar 2017 in Glattfelden bei Zürich.

Von Medienmitteilung
vor einem Jahr
Zum Artikel
Radsport
FABIAN CANCELLARA FÄHRT TORTOUR 2017 – ANMELDUNG OFFEN 

FABIAN CANCELLARA FÄHRT TORTOUR 2017 – ANMELDUNG OFFEN  

Die TORTOUR Ultracycling, der grösste mehrtägige Nonstop-Ultracycling-Event der Welt mit Start und Ziel in Schaffhausen, findet vom 17. bis 20. August 2017 bereits zum neunten Mal statt. Im kürzeren Rennformat CHALLENGE fährt dieses Jahr der erst gerade vom Profirennsport zurückgetretene Fabian Cancellara in einem 3er-Team mit.

Von Medienmitteilung
vor einem Jahr
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Radsport
Lionel Poggio gewinnt die Tortour

Lionel Poggio gewinnt die Tortour 

Die TORTOUR, presented by IWC, ging vom 18.-21. August 2016 zum 8. Mal über die Bühne. Das Wetter spielte auf der 1000 Kilometer langen Ultracycling-Rennstrecke mit 13'000 Höhenmetern, auf der zum zweiten Mal die offiziellen Ultracycling-Schweizermeisterschaften ausgetragen wurden, ziemlich gut mit.

Von Medienmitteilung
vor einem Jahr
Zum Artikel
Radsport
Titelverteidiger Ralph Diseviscourt wieder an der Tortour

Titelverteidiger Ralph Diseviscourt wieder an der Tortour 

Die TORTOUR, der grösste mehrtägige Nonstop-Ultracycling-Event der Welt, findet vom 18. bis 21. August 2016 zum achten Mal statt. Das Rennen mit Start und Ziel in Schaffhausen fordert Radsportlern und ihrer Crew alles ab

Von Medienmitteilung
vor einem Jahr
Zum Artikel
Radsport
Weitere Radprominenz bei Tortour Cyclocross

Weitere Radprominenz bei Tortour Cyclocross 

Die Weltpremiere von TORTOUR Cyclocross, dem ersten mehrtägigen Ultra-Radquer- und Gravel-Etappenrennen der Welt vom 12. bis 14. Februar 2016 in Schaffhausen, lässt auch die Prominenz des Radsports nicht kalt.

Von Medienmitteilung
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
PROLOG: ERFOLGREICHER AUFTAKT DER TORTOUR 2015

PROLOG: ERFOLGREICHER AUFTAKT DER TORTOUR 2015 

Bei sehr sommerlichen Temperaturen fand gestern der Prolog der 7. Austragung der TORTOUR statt – dem mit rund 700 Teilnehmenden grössten, mehrtägigen Nonstop-Ultracycling-Event der Welt. Den Startschuss gab der Schaffhauser Stadtpräsident Peter Neukomm.

Von Medienmitteilung
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
TORTOUR 2015 Erhält grünes Licht für die Ultracycling SM

TORTOUR 2015 Erhält grünes Licht für die Ultracycling SM 

Der nationale Radsportverband Swiss Cycling erklärt 2015 die TORTOUR zur offiziellen Austragung der Ultracycling Schweizermeisterschaften, dies für mehrere Jahre. Die Meisterschaft wird auf der 1000 km-Strecke des langen TORTOUR-Formats in den Kategorien Solo (men/women), 2er- (men/women/mixed) und 4er-Teams (men/women/mixed) unter dem Namen TORTOUR Schweizermeisterschaft Ultracycling durchgeführt.

Von Medienmitteilung
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
SM-Silber für Mario Spengler

SM-Silber für Mario Spengler 

An den Schweizer Strassen-Meisterschaften in Roggliswil LU holte sich Mario Spengler vom RRC Diessenhofen die Silbermedaille in der Kategorie U19/Junioren.

Von Markus Rutishauser
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Das OK Säntis Classic ist bereit

Das OK Säntis Classic ist bereit 

Nur noch zwei Wochen, dann startet am 15. Juni die 15. Säntis Classic. Vor einer Woche traf sich das OK zu einer grossen Sitzung. Die Planung ist auf Kurs und die Aufgaben sind verteilt. Am Event-Wochenende werden über 120 Helfer und Helferinnen im Einsatz stehen, über 1000 Wegweiser zeigen den Teilnehmern den Weg bei den verschiedenen Touren.

Von Redaktion sport-fan.ch
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Jan Keller gewinnt 35. Auffahrtskriterium in Diessenhofen

Jan Keller gewinnt 35. Auffahrtskriterium in Diessenhofen 

In einem packenden Finish fuhren die drei Spitzenfahrer Jan Keller, Colin Stüssi und Tristian Marguet auf die letzte Kurve zu. Im Kampf um den Sieg riskierte Marguet etwas zu viel, rutschte in Schräglage weg und viel damit aus der Entscheidung. Im Spurt setzte sich dann Keller gegen Stüssi durch.

Von Markus Rutishauser
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Jan Ullrich bereut Verkehrsdelikt zutiefst

Jan Ullrich bereut Verkehrsdelikt zutiefst 

Auf seinem Facebook-Profil nimmt Jan Ullrich zu seinem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Stellung und entschuldigt sich für seinen Fehler. Er müsse und werde die Konsequenzen tragen. Wichtig sei für ihn, dass der Unfall den Umständen entsprechend glimpflich verlief.

Von Markus Rutishauser
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Betrunkener Ex-Radstar verursacht schweren Verkehrsunfall

Betrunkener Ex-Radstar verursacht schweren Verkehrsunfall  

Wie sport-fan.ch aus sicherer Quelle erfahren hat, verursachte der in Scherzingen wohnhafte ehemalige Tour-de-France-Gewinner Jan Ullrich einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Ein Atemlufttest beim Ex-Radstar fiel mit 1,4 Promille positiv aus.

Von Markus Rutishauser
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Tuggen Challenge: Vaterglück und Gesamtsieg

Tuggen Challenge: Vaterglück und Gesamtsieg 

Florian Vogel gewinnt die zweite Austragung der Tuggen Challenge. Es war eine erfolgreiche Woche für Florian Vogel. Der Mountainbike-Spezialist aus Rapperswil-Jona wurde stolzer Vater eines Sohnes und durfte sich am Sonntagabend als Gesamtsieger der Tuggen Challenge, einem dreitägigen Strassen-Etappenrennen im Linthgebiet, feiern lassen.

Von Fredi Fäh
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Tuggen Challenge: Überlegener Stefan Küng

Tuggen Challenge: Überlegener Stefan Küng 

Stefan Küng hat am Freitagabend den Prolog zur diesjährigen Tuggen Challenge auf überlegene Art gewonnen. Der Thurgauer Elite-Amateur nimmt damit am Samstag die über 15 Runden à 10,6 Kilometer durch die Linthebene führende Startetappe als Leader in Angriff.

Von Fredi Fäh
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Sagan erster Leader der Tour de Suisse

Sagan erster Leader der Tour de Suisse 

Der erste Leader der 76. Tour de Suisse heisst Peter Sagan. Der 22-jährige Slowake gewinnt in Lugano das Prolog-Zeitfahren über 7,3 Kilometer vier Sekunden vor dem Berner Fabian Cancellara.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Übersicht