Radsport

Facts

Artikel1'409
Vereine 2
Radsport
Cancellara ist bereit für einen vierten Sieg in Flandern

Cancellara ist bereit für einen vierten Sieg in Flandern 

Fabian Cancellara nimmt am Sonntag seine letzte Flandern-Rundfahrt zuversichtlich in Angriff. Der Berner strebt den vierten Triumph an, womit er zum alleinigen Rekordsieger avancieren würde.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Sportereignisse
Urban Bike Festival – eine geballte Ladung Velo

Urban Bike Festival – eine geballte Ladung Velo 

Vom 1. bis 3. April wird am Urban Bike Festival in Zürich der Auftakt in die Velosaison gefeiert. Im Zentrum steht das Velo, welches wiederum ins Zentrum der heutigen modernen und urbanen Mobilität gestellt wird. Das neue Festival präsentiert sich als umfangreiche Informationsplattform und liefert eine geballte Ladung an Aktivitätsmöglichkeiten, spektakulären Rennen und Shows.

Von Medienmitteilung
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Auch Belgier Myngheer verstorben

Auch Belgier Myngheer verstorben 

Weniger als einen Tag nach Antoine Demoité (25) stirbt ein weiterer belgischer Radprofi nach einem Renneinsatz. Daan Myngheer (22) erliegt an den Folgen eines Herzstillstands.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Radsport
Nino Schurter startet mit Sieg in die Olympiasaison

Nino Schurter startet mit Sieg in die Olympiasaison 

Mountainbiker Nino Schurter startet erfolgreich in die Olympiasaison. Der 29-jährige Bündner setzt sich bei einem internationalen Rennen in Mailand in einem Herzschlag-Finale durch.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Demoitié an Verletzungen erlegen

Demoitié an Verletzungen erlegen 

Der belgische Radprofi Antoine Demoitié ist nach seinem schweren Unfall beim Rennen Gent-Wevelgem gestorben.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara Vierter bei Gent - Wevelgem

Cancellara Vierter bei Gent - Wevelgem 

Fabian Cancellara bestätigt bei der 78. Austragung von Gent - Wevelgem seine aktuell gute Form. Aufs Podium reicht es trotzdem nicht. Der Berner belegt beim Sieg von Peter Sagan Platz 4.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Quintana behauptet sich am Schlusstag souverän

Quintana behauptet sich am Schlusstag souverän 

Der Kolumbianer Nairo Quintana sichert sich den Gesamt-Sieg in der Katalonien-Rundfahrt. In der letzten Etappe in Barcelona verteidigt der Südamerikaner seinen Vorsprung souverän.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Nairo Quintana vor Gewinn der Katalonien-Rundfahrt

Nairo Quintana vor Gewinn der Katalonien-Rundfahrt 

Der Kolumbier Nairo Quintana steht vor dem Gewinn der am Sonntag endenden Katalonien-Radrundfahrt. Die zweitletzte Etappe führt zu keinem Umsturz.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Ein Defekt stoppt Cancellara

Ein Defekt stoppt Cancellara 

Fabian Cancellara bleibt beim World-Tour-Rennen in Harelbeke in Belgien ein weiterer Erfolg versagt. Der Berner kämpft bravourös, doch am Ende resultiert nur Rang 4.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Nairo Quintana nach der Königsetappe neuer Leader

Nairo Quintana nach der Königsetappe neuer Leader 

Nairo Quintana düpiert an der Katalonien-Rundfahrt in der Königsetappe die Favoriten Alberto Contador und Chris Froome. Dank dem 2. Platz übernimmt der Kolumbier die Leaderposition.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Contador gewinnt erste Bergankunft bei Katalonien-Rundfahrt

Contador gewinnt erste Bergankunft bei Katalonien-Rundfahrt 

Der Spanier Alberto Contador entscheidet den ersten Schlagabtausch der Favoriten bei der Katalonien-Rundfahrt für sich. Er fuhr bei der 3. Etappe hinter Tagessieger Daniel Martin auf Platz 2.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Solides Comeback von Stefan Küng

Solides Comeback von Stefan Küng 

Stefan Küng zeigt beim Eintagesrennen "Quer durch Flandern" ein gelungenes Comeback nach viermonatiger krankheitsbedingter Pause.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Säntis Classic: Radweekend mit Bert Grabsch

Säntis Classic: Radweekend mit Bert Grabsch 

Jetzt anmelden zum exklusiven Radsporterlebnis mit Ex-Weltmeister Bert Grabsch. Erlebe als Spezialgast die Säntis Classic in einer einzigartigen Wochenend-Pauschale. Für die Premiere vom Säntis Classic Weekend von Freitag bis Sonntag sind nur beschränkt Plätze frei.

Von Medienmitteilung
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Urs Huber und Ariane Kleinhans triumphieren am Cape Epic

Urs Huber und Ariane Kleinhans triumphieren am Cape Epic 

Urs Huber (mit dem deutschen Karl Platt) und Ariane Kleinhans (mit der Dänin Annika Langvad) holen sich beim Cape Epic überlegen den Sieg in der Gesamtwertung.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara bekundet Pech und verpasst die Top Ten

Cancellara bekundet Pech und verpasst die Top Ten 

Fabian Cancellara verpasst bei Mailand - Sanremo seinen zweiten Sieg nach 2008. Der als Mitfavorit gestartete Berner bekundet Pech und verpasst die Top Ten. Den Klassiker gewinnt ein Aussenseiter.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara gehört bei Mailand - Sanremo zu den Sieganwärtern

Cancellara gehört bei Mailand - Sanremo zu den Sieganwärtern 

Mit dem Rennen Mailand - Sanremo starten die besten Radrennfahrer am Samstag in die Saison der Frühjahrs-Klassiker. Zu den Siegesanwärtern zählt einmal mehr auch Fabian Cancellara.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Stefan Küng wieder fit - Comeback nächste Woche

Stefan Küng wieder fit - Comeback nächste Woche 

Radprofi Stefan Küng kündigt für nächste Woche sein rennmässiges Comeback an. Der Ostschweizer wird am nächsten Mittwoch in Belgien das Eintagesrennen "Quer durch Flandern" bestreiten.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara im Kampf gegen die Uhr der Stärkste

Cancellara im Kampf gegen die Uhr der Stärkste 

Fabian Cancellara stellt seine gute Form auch bei Tirreno - Adriatico unter Beweis. Der Berner gewinnt souverän das abschliessende Einzelzeitfahren über 10,1 km in San Benedetto del Tronto.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Thomas gewinnt Paris - Nizza knapp vor Contador

Thomas gewinnt Paris - Nizza knapp vor Contador 

Geraint Thomas sichert sich bei der Rundfahrt Paris - Nizza den Gesamtsieg. Der Brite verteidigt auf der Schlussetappe seinen Vorsprung auf Alberto Contador aus Spanien nur hauchdünn.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Alexej Luzenko Solosieger bei Paris - Nizza

Alexej Luzenko Solosieger bei Paris - Nizza 

Der Kasache Alexej Luzenko feiert in der 5. Etappe von Paris - Nizza einen bemerkenswerten Solosieg. Der erst 23-Jährige rettet 21 Sekunden auf das Feld mit dem australischen Leader Michael Matthews.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Zdenek Stybar Etappensieger und Leader im Tirreno

Zdenek Stybar Etappensieger und Leader im Tirreno 

Zdenek Stybar, der am Samstag in der Strade Bianche hinter Fabian Cancellara Platz 2 belegt hat, gewinnt im Etappenrennen Tirreno - Adriatico das zweite Teilstück. Damit ist der Tscheche neuer Leader.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
BMC Racing gewinnt Auftakt des Tirreno

BMC Racing gewinnt Auftakt des Tirreno 

Das BMC Racing Team, der US-Rennstall des Schweizer Fahrradfabrikanten BMC, gewinnt in Lido Di Camaiore das 22,7 km lange Mannschaftszeitfahren zum Auftakt des Etappenrennens Tirreno - Adriatico.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Michael Matthews nach Jury-Entscheid Etappensieger

Michael Matthews nach Jury-Entscheid Etappensieger 

Michael Matthews baut bei Paris - Nizza seine Führung in der Gesamtwertung aus. Nach seinem Sieg im Prolog gewinnt der Australier auch die 2. Etappe, allerdings brauchte er dazu den Jury-Entscheid.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Etappensieg von Arnaud Démare bei Paris - Nizza

Etappensieg von Arnaud Démare bei Paris - Nizza 

Der 24-jährige Franzose Arnaud Démare vom Team Française des Jeux gewinnt in Vendôme die von heftigem Schneetreiben beeinträchtigte 1. Etappe des Etappenrennens Paris - Nizza.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Sportereignisse
Imhof/Schir Vierte im Madison

Imhof/Schir Vierte im Madison 

Claudio Imhof und Théry Schir verpassen zum Abschluss der Bahn-WM in London als Vierte im nicht olympischen Madison eine Medaille knapp. Erst mit dem Zielsprint fiel das Schweizer Duo vom Podest.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Sportereignisse
Olympia-Quotenplatz für Gaël Suter

Olympia-Quotenplatz für Gaël Suter 

Gaël Suter sichert den Schweizer Bahnfahrern im Omnium einen zweiten Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Rio. Der Waadtländer klassierte sich an der WM in London im 14. Rang.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara gewinnt zum dritten Mal Strade Bianche

Cancellara gewinnt zum dritten Mal Strade Bianche 

Fabian Cancellara befindet sich in einer hervorragenden Frühform und gewinnt in Siena zum dritten Mal nach 2008 und 2012 die Strade Bianche, den ersten wichtigen Test für die Frühjahrs-Klassiker.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Urban Bike Festival – Das sind die Highlights

Urban Bike Festival – Das sind die Highlights 

In einem knappen Monat findet das erste Urban Bike Festival statt und erste Höhepunkte sind bekannt: Zusammen mit der EKZ CrossTour veranstaltet das Urban Bike Festival das erste Urban Cyclocross in Zürich.

Von Medienmitteilung
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Detaillierter Streckenplan der 80. Tour de Suisse bekannt

Detaillierter Streckenplan der 80. Tour de Suisse bekannt 

Gut drei Monate vor dem Start zur 80. Tour de Suisse (11. bis 19. Juni) geben die Organisatoren die detaillierte Streckenführung bekannt. Die Jubiläumsausgabe ist auf gute Kletterer zugeschnitten.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Claudio Imhof überraschend mit WM-Bronze

Claudio Imhof überraschend mit WM-Bronze 

Nach der Enttäuschung im Mannschaftszeitfahren haben die Schweizer am ersten Tag der Bahn-WM in London doch noch etwas zu bejubeln. Claudio Imhof gewinnt überraschend Bronze im Scratch.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Übersicht