Eisschnelllauf

Facts

Artikel16
Eisschnelllauf
Beste Eisschnellläuferin hat Sommerspiele im Kopf

Beste Eisschnellläuferin hat Sommerspiele im Kopf 

Nicht etwa für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, sondern bereits für die anstehenden Sommerspiele in Rio schont sich die weltbeste Eisschnellläuferin Martina Sablikova.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor einem Jahr
Zum Artikel
Eisschnelllauf
Zwei weitere Russen mit Meldonium gedopt

Zwei weitere Russen mit Meldonium gedopt 

Die Serie von Doping-Fällen mit Meldonium im russischen Spitzensport reisst nicht ab. Zu den positiv Getesteten gehören auch ein Eisschnelllauf-Weltmeister und ein Shorttrack-Olympiasieger.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor einem Jahr
Zum Artikel
Eisschnelllauf
Pechstein vor dem Landgericht abgeblitzt

Pechstein vor dem Landgericht abgeblitzt 

Claudia Pechstein scheitert mit ihrer Schadenersatzklage gegen den Eislauf-Weltverband (ISU). Das Landgericht München I entscheidet gegen die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Eisschnelllauf, Windsurfen, Sportereignisse
Zweimal Gold für Holland in der Teamverfolgung

Zweimal Gold für Holland in der Teamverfolgung 

Die holländischen Eisschnellläufer untermauern zum Olympia-Abschluss ihre eindrucksvolle Vormachtstellung. In der Teamverfolgung holen sie die Goldmedaillen Nummer 7 und 8.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Wieder dreimal Gold für Ahn

Wieder dreimal Gold für Ahn 

2006 in Turin holte der gebürtige Südkoreaner Ahn Hyun-Soo dreimal Gold. Acht Jahre später glückt ihm als eingebürgerter Russe Viktor Ahn das gleiche Kunststück erneut.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Sablikova gewinnt Gold über 5000 m

Sablikova gewinnt Gold über 5000 m 

Im zehnten Rennen im Eisschnelllauf holt zum vierten Mal nicht Holland die Goldmedaille. Den Sieg sichert sich wie vor vier Jahren in Vancouver die Tschechin Martina Sablikova.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Bergsma bezwingt Topfavorit Kramer

Bergsma bezwingt Topfavorit Kramer 

Die holländischen Festspiele im Eisschnelllauf gehen weiter. Das Königreich feiert auch über 10'000 m einen Dreifachsieg. Gold holt aber nicht der Topfavorit Sven Kramer, sondern Jorrit Bergsma.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Die wunderbare Geschichte von Jorien ter Mors

Die wunderbare Geschichte von Jorien ter Mors 

Olympia-Geschichte hatte Jorien ter Mors schon vor dem Rennen über 1500 m geschrieben, nun holt sie auch noch Gold. Die Holländerin siegt vor ihren Landsleuten Ireen Wüst und Lotte van Beek.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Drei Tausendstel bescherten Polen das erste Eisschnelllauf-Gold

Drei Tausendstel bescherten Polen das erste Eisschnelllauf-Gold 

Drei Tausendstelsekunden entscheiden im 1500-m-Lauf der Männer den Kampf um die Goldmedaille. Zbigniew Brodka setzt sich überraschend vor dem Holländer Koen Verweij durch.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Erstmals Gold für China - Holland weiterhin Medaillensammler

Erstmals Gold für China - Holland weiterhin Medaillensammler 

Im dritten olympischen Eisschnelllauf-Rennen der Frauen gewinnt Zhang Hong über 1000 m erstmals an Olympia Gold für China. Die restlichen Medaillen gehen - wie so oft an diesen Spielen - an Holland.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Drei von vier Läuferinnen im Final gestürzt

Drei von vier Läuferinnen im Final gestürzt 

Die Chinesin Li Jianrou holt im Shorttrack-Final über 500 Meter die Goldmedaille praktisch kampflos, weil ihre drei Gegnerinnen allesamt stürzten.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Holländische Spiele dauern an

Holländische Spiele dauern an 

Holland gewinnt bei den Eisschnellläufern im fünften Wettkampf bereits die vierte Goldmedaille. Im 1000-m-Sprint triumphiert Stefan Groothuis mit hauchdünnem Vorsprung vor dem Kanadier Denny Morrison.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Lee Sang-Hwa wird Favoritenrolle über 500 m gerecht

Lee Sang-Hwa wird Favoritenrolle über 500 m gerecht 

Im vierten Eisschnelllauf-Wettkampf in Sotschi geht die Goldmedaille erstmals nicht nach Holland. Den Sieg im 500-m-Rennen der Frauen sichert sich wie vor vier Jahren die Südkoreanerin Lee Sang-Hwa.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Sprint-Gold für Michel Mulder

Sprint-Gold für Michel Mulder 

Holland ist das Mass aller Dinge im Eisschnelllauf. In der dritten olympischen Disziplin über 500 m gewinnt Michel Mulder die dritte Goldmedaille für Holland - notabene vor zwei weiteren Landsleuten.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Gold-Hattrick für Wüst

Gold-Hattrick für Wüst 

Zweiter Eisschnelllauf-Wettkampf, zweites Gold für Holland! Ireen Wüst feierte in Sotschi über 3000 m bereits ihren dritten Olympiasieg.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Eisschnelllauf, Sportereignisse
Kramer holt wie in Vancouver Gold über 5000 m

Kramer holt wie in Vancouver Gold über 5000 m 

Sven Kramer ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden: Der Holländer gewann zum Auftakt der Eisschnelllauf-Wettbewerbe wie 2010 die Goldmedaille über 5000 m.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Übersicht