Zweites WM-Gold für Marcel Hug
Behindertensport

Zweites WM-Gold für Marcel Hug

Der Thurgauer Rollstuhlsportler Marcel Hug hat an der WM im französischen Lyon über 400 m seine zweite Goldmedaille geholt. Nach dem Sieg über 10'000 m am Auftakttag der Weltmeisterschften doppelte der 27-jährige Pfyner heute Sonntag über 400 m nach. Hug verwies den Deutschen Marc Schuh um 0,42 Sekunden auf Rang 2. Bronze sicherte sich der Niederländer Kenny van Weeghel.