Zweiter Weltcup-Podestplatz für Meyer/Schenk
Reitsport, Rugby, Luftsport, Netball, Racquetball, Rettungsschwimmen, Schach, Surfsport

Zweiter Weltcup-Podestplatz für Meyer/Schenk

Das Schweizer Frauen-Bob-Team Fabienne Meyer/Hanne Schenk landen auf der Olympia-Bahn von 1992 in La Plagne im 3. Rang.

Für die Luzerner Steuerfrau und ihre Zürcher Anschieberin ist es erst der zweite Weltcup-Podestplatz überhaupt. Dritte waren sie auch im letzten Winter in Igls geworden.

Im Final-Durchgang musste Mayer/Schenk nur die deutsche Weltmeisterin Cathleen Martini vorbeiziehen lassen.

Nicht zu schlagen war in La Plagne die kanadische Olympiasiegerin Kaillie Humphries. Sie verwies Cathleen Martini um zwölf Hundertstel auf den 2. Platz. Die Männer stehen in La Plagne erst am Samstag im Einsatz. Beat Hefti/Thomas Lamparter wollen die Führung im Zweier-Weltcup erfolgreich verteidigen.