Yellow SPL1:  Verstärkung aus Dänemark
Handball

Yellow SPL1:  Verstärkung aus Dänemark

Yellow Winterthur hat für die neue Saison die 20-jährige Dänin Agnethe Leonora Boysenverpflichtet.

Die Rückraumspielerin stösst von Ringkøbing Håndbold, wo sie die letzten zwei Saisons in der höchsten Dänischen Liga gespielt hat, zu den Winterthurerinnen und ersetzt dort Nicoline Berthelsen, welche den umgekehrten Weg geht und in ihre Heimat zurückkehrt. Boysen konnte Yellow’s Verantwortliche bei einem Aufenthalt in Winterthur davon überzeugen, dass sie sowohl sportlich als auch menschlich sehr gut ins Team passt und für dieses zur gewünschten Verstärkung werden kann. Boysen, welche aus einer handballbegeisterten Familie stammt - beide Elternteile waren aktive Handballer, ihr Bruder Rasmus spielt bei Ribe-Esbjergin der Dänischen Eliteliga, begann ihre Handballlaufbahn bei Ikast Håndbold, absolvierte zwei Schuljahre in einem Handballinternat, bevor sie zu ihrem heutigen Klub wechselte und nun den Schritt in die Schweiz wagt.