Weinfelderinnen unterliegen BSG Vorderland
Handball

Weinfelderinnen unterliegen BSG Vorderland

Vergangenen Samstag spielte die erste Damenmannschaft des BSV Weinfelden Handball in der Halle Wies gegen die Damen des BSG Vorderland und verlor deutlich mit 15:21.

Die Partie in Heiden begann ausgeglichen jedoch zurückhaltend. Beide Mannschaften taten sich schwer die Defensive der Gegnerinnen zu durchbrechen und Fehlwürfe verhinderten eine deutliche Führung für beide Mannschaften. Gute Torwartleistungen erschwerten das Spiel zusätzlich, die Weinfelderinnen hatten je länger je mehr Mühe Tore zu erzielen. Die Damen der BSG Vorderland spielten weiter ihr Spiel, kamen zu guten Torchancen und verschafften sich zur Pause einen zwei-Tore-Vorsprung (9:11).

Eine Verschnaufpause gab es für die Weinfelderinnen nicht wirklich. Man konzentrierte sich zu we-nig, die Defensive war zu einfach zu durchbrechen und die Torchancen mussten genutzt werden. So startete man nicht wie in der ersten Halbzeit mit einer 3-2-1-Verteidung, der BSV Weinfelden Hand¬ball versuchte es mit einer 6-0-Verteidigung.

Den Thurgauerinnen schafften es in der zweiten Halbzeit mit schnellen Angriffen wieder an das Heimteam aufzuschliessen, zwischenzeitlich glich man auf ein 13:13-Gleichstand aus. Trotz Kampf-geist und viel Einsatz wurden die Weinfelderinnen nicht belohnt. Der Unparteiische pfiff teilweise einsei¬tig, was den BSV Weinfelden Handball schon fast demoralisierte. Nachdem dann eine zwei-Minuten¬-Strafe gegen das Gastteam ausgesprochen wurde, schien das Heimteam erst recht aufzu-drehen. Die BSG Vorderland erspielte sich ein drei-Tore-Vorsprung, die Weinfelderinnen kamen kaum noch zu Torchancen. Um das Spiel doch noch zu wenden, nahmen die Thurgauerinnen die Tor¬hüterin raus und stellten eine weitere Feldspielerin auf das Feld. Leider half auch dies nicht, das Heimteam konnte vermehrt auf das leere Tor werfen und den Vorsprung weiter ausbauen. Leider schafften die Wein¬felderinnen die Wende nicht mehr und mussten sich geschlagen geben. Die BSG Vorderland ent¬schied das Spiel mit 21:15 deutlich für sich.

Das nächste Spiel der Damen des BSV Weinfelden Handball findet am 08. November 2014 um 19:00 Uhr in Arbon (Stacherholz) statt.

Bildquelle: http://bsvweinfelden.ch/

Telegramm

BSV Weinfelden 1 : BSG Vorderland 15:21 (9:11)

01.11.2014, Heiden, Wies, Schiedsrichter André Langnickel, Ca. 30 Zuschauer

Weinfelden: Asprion (2), Bayer (3), Bock, Ebersold (T), Kamm (1) , Koch A. (1), Koch J., Lingenhel, Mar¬tin (1), Pet¬rovic (2), Roth (T), Specker (5/3)