Verteidiger Simon Seiler spielt ein weiteres Jahr im Dress der Leuen
Eishockey

Verteidiger Simon Seiler spielt ein weiteres Jahr im Dress der Leuen

Der Verteidiger Simon Seiler, welcher in der Kantonshauptstadt Frauenfeld wohnhaft ist und im Januar 2017 von den GCK Lions zum HC Thurgau wechselte, hat seinen per 30. April 2019 auslaufenden Spielvertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr, bis zum Ende der Saison 2019/20, verlängert

Der 1.88 Meter grosse und 92 Kilogramm schwere Verteidiger Simon Seiler hat sich seit seiner Zeit beim HC Thurgau enorm weiterentwickelt. Simon Seiler hat aktuell schon 90
Spiele für den HCT absolviert und zeigt dabei immer wieder, dass er es versteht, schon viel Verantwortung zu übernehmen. Der grossgewachsene Verteidiger ist für seine
Gegenspieler mittlerweile zu einem sehr unbequemen Verteidiger gereift und bringt bereits viel Stabilität in die Verteidigung der Leuen!

Der HC Thurgau sichert sich mit dieser Vertragsverlängerung die Dienste des 22-jährigen Simon Seiler für ein weiteres Jahr, bis zum Ende der Saison 2019/20. Die verantwortlichen
Personen der Thurgauer Eishockey AG freuen sich sehr darüber, dass der grossgewachsene und robuste Thurgauer Verteidiger weiterhin im Dress der Leuen spielt. Die Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG freuen sich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Simon Seiler.

Angaben zur Person:
Name: Simon Seiler
Geburtstag: 22.10.1996
Nationalität: Schweiz
Position: Verteidiger
Ausleger: Links
Grösse: 188 cm
Gewicht: 92 kg
Rückennummer: 5
Vertrag: bis zum Ende der Saison 2019/20
Bisherige Clubs: Pikes EHC Oberthurgau, EHC Uzwil, ZSC Lions, EHC Dübendorf, GCK Lions