Verteidiger Sami El Assaoui stösst mittels Tryout-Vertrag zum HC Thurgau
Eishockey

Verteidiger Sami El Assaoui stösst mittels Tryout-Vertrag zum HC Thurgau

Der HC Thurgau nimmt mit Sami El Assaoui für eine Woche einen zusätzlichen Verteidiger als Tryout-Spieler unter Vertrag. Der 26-Jährige stand letzte Saison beim HC Red Ice unter Vertrag und absolvierte diese Saison für den HC Sion-Nendaz 4 Vallées bereits 14 Spiele.

Der HC Thurgau verpflichtet ab sofort für eine Woche den Verteidiger Sami El Assaoui mittels einem Tryout-Vertrag. Der 26-jährige Verteidiger steht den Thurgauern somit für sicherlich die kommenden drei Meisterschaftspartien gegen die EVZ Academy, den EHC Winterthur und die Ticino Rockets zur Verfügung. Spätestens heute in einer Woche setzen sich die beiden Parteien zusammen und besprechen ein mögliches Engagement bis zum Saisonende.

Sami El Assaoui, welcher letzte Saison beim HC Red Ice unter Vertrag stand, wechselte nach dessen Konkurs zum HC Sion in die MySports League und absolvierte für die Walliser in dieser Saison bereits 14 Spiele.

El Assaoui, welcher in seiner Karriere bereits über 363 Spiele in der NLA und der NLB absolvierte, trainierte bereits heute Montag mit dem HCT und wird, sofern lizenztechnisch alles klappt, morgen Dienstag gegen die EVZ Academy sein Debut für den HCT geben.