Uzwil gewinnt die Silbermedaille
Badminton

Uzwil gewinnt die Silbermedaille

Der Badmintonclub war nah dran, verpasst aber doch noch den NLA-Schweizermeistertitel. Im Rückspiel des Playofffinals gehen zu viele Männerspiele verloren. Uzwil unterliegt La Chaux-de-Fonds mit dem Gesamtscore von 7:9.

Die Enttäuschung nach Spielschluss war gross. Die Uzwiler hatten den Meistertitel in den eigenen Händen. Zwar war es spannend bis zu den letzten Spielen, doch La Chaux-de-Fonds war dieses Wochenende einfach einen Ticken besser. Auch weil Uzwil das Leistungspotenzial nicht ausschöpfen konnte. Man hinkte dem Gegner immer nach. Sobald es knapp wurde, gelang es dem Team keine Akzente zu setzen. So stemmte am Schluss verdient La Chaux-de-Fonds den Meisterpokal in die Höhe.

Eigentlich begann das Final-Wochenende perfekt für die Uzwiler. Am Samstag in La Chaux-de-Fonds gewann die Mannschaft gleich zum Auftakt überraschend die beiden Männerdoppel. Danach folgten aber harzige Männereinzel. Iztok Utrosa und Julien Scheiwiller verloren nach drei Sätzen. Auch Artem Pochtarev bekundete viel Mühe und gewann erst im Entscheidungssatz. Da das Fraueneinzel und Frauendoppel erwartungsgemäss klar verloren gingen, stand es nach der Auswärtspartie 4:4-Unentschieden.

So kam es am Sonntag bei der Heimpartie zur grossen Meisterentscheidung. Doch diesmal blieb das Startfurioso aus. Uzwil gab gleich eines der beiden Männerdoppel ab. «Uns fehlte das Momentum», bilanzierte Präsident Jürg Schadegg. Als man auch in den besagten Männereinzel erneut unterlag, war das Finalspiel für Uzwil gelaufen. «Wir haben gekämpft aber verloren. Es sollte einfach nicht sein.»

Damit hat der Badmintonclub Uzwil den dritten Meistertitel der Vereinsgeschichte verpasst. Trotzdem geht die Saison als besonders erfolgreich in die Geschichtsbücher ein. Der Vize-Meistertitel ist der verdiente Lohn für eine konstante Saison, in welcher auch Tiefs wie der verletzungsbedingte Ausfall von Cendrine Hantz bravourös gemeistert wurde. Uzwil hat sich eindrücklich als absolutes Spitzenteam in der Nationalliga A profiliert.

Resultate NLA Playoff Final:
Samstag: La Chaux-de-Fonds – Uzwil 4:4
Sonntag: Uzwil – La Chaux-de-Fonds 3:5

Text: Matthias Zindel
Fotos: bilderwerk.ch