unihockey erlen nächste Saison mit C-Mannschaft
Unihockey

unihockey erlen nächste Saison mit C-Mannschaft

Ab der Saison 2017-18 wird unihockey erlen eine C-Mannschaft stellen. Nach dem erfolgreichen Start in die erste Saison laufen momentan die letzten Spieltage der D-Junioren, die Meisterschaft wird mit einer Heimrunde am Samstag, 1. April 2017 in der Aachtalhalle (9 bis 18 Uhr) abgeschlossen. Bereits alle Spiele haben die E-Junior/innen hinter sich und belegten den guten 4. Platz.

Mit über 50 Kindern vom grossen Kindergarten bis zur 1. Oberstufe startete der Verein letztes Frühjahr in die erste Saison. Sechs Trainingseinheiten finden wöchentlich statt. Für alle Kinder gibt es die J+S-Trainings, welche durch ausgebildete Trainer in Zusammenarbeit mit dem Verband Unihockey Thurgau angeboten werden. Dank der Thurgauer Kids-Liga haben die Kinder bis Jahrgang 2008 (und jünger) die Möglichkeit an vier Turniertagen teilzunehmen. Ab dem E-Juniorenalter ist es möglich an zwei Trainings teilnehmen und in der Meisterschaft mitzuspielen. Nach Saisonschluss Ende April werden die Mannschaften für die kommende Saison neu formiert, Kinder mit dem Jahrgang 2007 wechseln in die D-Mannschaft und Kinder mit Jahrgang 2005 können nicht mehr im D spielen.

NEU mit C-Mannschaft
Damit auch die Älteren den Unihockeysport in Erlen weiter ausüben können, ist der Vorstand daran das Training und die Infrastruktur für C-Junior/innen zu organisieren. Auf die kommende Saison 2017-18 wird unihockey erlen eine C-Mannschaft anmelden, ein Schiedsrichter konnte mit Heinz Leuenberger gefunden werden. Alle interessierten Kinder mit Jahrgang 2005 und 2004 können sich ab sofort bis spätestens Ende April im Verein anmelden und kommende Saison mitspielen. Die Anmeldeformulare sind auf der Webseite www.unihockey-erlen.ch aufgeschaltet oder können unter [email protected] angefordert werden.

Trainer/in gesucht
Um den Trainingsbetrieb optimal zu gewährleisten, sucht der Verein noch ein bis zwei Trainer/innen. Das können Eltern oder Sportinteressierte sein, die Freude am Umgang mit Kindern haben und bereit sind diese Sportart kennen zu lernen. Der Verein unterstützt die Trainer/innen mit spezifischen Weiterbildungen. Interessierte melden sich bei Eberhard Mohr, Sportlicher Leiter, Telefon 071 646 05 58.