Titel für Bösch und Brüschweiler
Armbrustschiessen

Titel für Bösch und Brüschweiler

Die Armbrustschützen erkoren in der Schiessanlage Berg ihre Thurgauer Meister 2018 über die 30-Meter-Distanz. Der Weg zum Titel in der Kategorie Elite kniend führte über einen Zwischenfinal und einen anschliessenden Final.

Die Kategorie Elite stehend und Nachwuchs kniend startete direkt mit dem Final. Jeweils 30 Schuss auf die 10er-Scheibe lautete das Wettkampfprogramm. Ausgeglichene Lichtverhältnisse und wenig Wind trugen dazu bei, dass während des ganzen Tages sehr gute Resultate erzielt wurden. Die beiden Nationalmannschaftsmitglieder Nicole Bösch und Joel Brüschweiler machten von Beginn weg klar, dass mit ihnen zu rechnen ist. Im Stehend-Teil gelang es Bösch, den bis kurz vor Schluss führenden Brüschweiler abzufangen und den Stehend-Titel mit einem Punkt Vorsprung auf Brüschweiler zu gewinnen. Der Zwischenfinal kniend und zugleich Qualifikation für den Final wurde in zwei Ablösungen ausgetragen. In der ersten Ablösunge glänzte Regierungsrat Walter Schönholzer vor Nicole Bösch und Rene Hahn. Die zweite Ablösung ging an Daniel Wagner vor Tobias Moser und Peter Schönholzer. Im entscheidenden Finaldurchgang demonstrierte Joel Brüschweiler mit dem Höchstresultat von 291 Punkten sein Können. Dieses Total und der Vorsprung von 3 Punkten bedeuteten den Sieg und Kniend-Titel vor Peter Schönholzer und Claudio Antonazzo. In der Gesamtwertung stehend/kniend setzte sich wiederum Nicole Bösch gegen ihren stärksten Konkurrenten Joel Brüschweiler durch. In der Kategorie Nachwuchs kniend gewann Lea Staub vor Dominic Negraszus und Sandro Bachmann.

Resultate Thugauer Meisterschaft Armbrust 30m 2018

Stehend: Nicole Bösch, Neuwilen, 280; 2. Joel Brüschweiler, Bürglen, 279; 3. Urs Baumann, Sulgen, 271.

Kniend: 1. Joel Brüschweiler, Bürglen, 291; 2. Peter Schönholzer, Buhwil-Neukirch, 288; 3. Claudio Antonazzo, Sulgen, 287; 4. Tobias Moser, Bürglen, 287; 5. Daniel Wagner, Frauenfeld, 287; 6. Andreas Brunnenmeister, Bürglen, 285; 7. René Hahn, Frauenfeld, 284; 8. Marcel Germann, Bürglen, 283; 9. Nicole Bösch, Neuwilen, 282; 10. Walter Schönholzer, Buhwil-Neukirch, 279.

Gesamt (stehend/kniend): 1. Nicole Bösch, Neuwilen, 567; 2. Joel Brüschweiler, Bürglen, 564; 3. Urs Baumann, Sulgen, 547.

Nachwuchs kniend: 1. Lea Staub, Buhwil-Neukirch, 274; 2. Dominic Negraszus, Buhwil-Neukirch, 269; 3. Sandro Bachmann, Buhwil-Neukirch, 266.