The BluesBones (BE)

The BluesBones (BE)

Zum 2. Mal dieses Jahr-  Live im Bäckerstübli Scherzingen am Samstag 14.11. ab 21 Uhr. Nr. 1 vom Publikum gewählt bei der Belgischen Blues Challenge (2012) !  

Fünf Jungs aus Belgien .. die lieben Musik und schaffen es, ihre Zuhörer im besten Sinne zu unterhalten. Mit einer Mischung aus Rock und Blues rocken The BluesBones alles – von Clubs bis zu Festivals. Sie sind erst seit 3 Jahren unterwegs. Nicht weltweit, sondern Europaweit und deswegen zum 2.Mal dieses Jahr im Bäckerstübli, (denn leider hatten  im Frühjahr nicht alle Gäste  Platz) Das Ergebnis: rund 150 Konzerte und schon einen besonderen Preis: Belgiens beste Bluesband. Besonders live gelten sie als Erlebnis. Nach grossen Festivals wie zum Beispiel in Peer ein Riesen-Erfolg im Januar 2014: CD des Jahres bei BluesTown Radio Raalte und Bluezy (Radio Ridderkerk).

Deshalb konnten The BluesBones ihren Ruf als Top-Band inzwischen  auf Festivals durchsetzen. Sie spielten auf zahlreichen Blues-Festivals, wie z.B. Zoetermeer Blues, Leerdam Blues, Breda Jazz & Blues, Brielle Blues, Culemborg Blues, Enchede Blues Night und Giethoorn Drijf In Blues. Auch haben sie mit Künstlern wie Danny Bryant, Eric Steckel, KingKing, The Nimmo Brothers, Jimmy Thackery & the Drivers die Bühne geteilt (Support). Mit großem Erfolg!

Frontmann Nico de Cock (Vocals) gehört längst zur ersten Liga europäischer Bluessänger. Stef Paglia (21), bekannt für seine kraftvolle Spielweise, wird inzwischen als „Weltklasse-Gitarrist“ gehandelt.  Neu in der Band Edwin Risbourg an der Hammondorgel Geert Boeckx (Bass) und Schlagzeuger Dominique Christens liefern den Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt.

Nicht verpassen. Der Eintritt kostet 30.- im VK  33.- an der AK , Beginn 21 Uhr