SV Fides Morgen Samstag am Bodensee beim HC Arbon zu Gast
Handball

SV Fides Morgen Samstag am Bodensee beim HC Arbon zu Gast

SV Fides möchte am kommenden Samstag in Arbon beweisen, dass dies ein kleiner Ausrutscher am vergangen Wochenende war und wieder auf die Siegerstrasse zurückkehren. Die Thurgauer haben in der Corona-Pause einen Wechsel auf der Trainerposition vorgenommen. Die Geschicke leitet nicht mehr Spieltrainer Christof Piske sondern Vedran Banic. Der ehemalige NLA-Trainer vom TSV St. Otmar. Arbon konnte in den bisherigen 5 Spielen erst gegen Andelfingen gewinnen. Somit wird der SV Fides als Favorit in den Thurgau reisen. Um die Finalrundeplätze nicht ganz aus den Augen zu verlieren wäre ein Sieg enorm wichtig in Arbon. Die Gesamtstatistik spricht für SV Fides von den bisherigen 18 Spielen siegte der SV Fides 11 Mal, 5 Mal HC Arbon und 2 Mal trennte man sich unentschieden.

Hygienemassnahmen und Schutzmassnahmen gegen den Corona-Virus in der Arboner Sporthalle:

  1. Massnahmen betreffend Hygiene
  2. a) Es gilt eine Maskenpflicht im Zuschauerbereich für alle Personen ab 12 Jahren: Besucherinnen und Besucher sowie Mitwirkende.
  3. b) An der Festwirtschaft werden Gesichtsmasken gegen ein kleines Entgelt zur Verfügung gestellt. c) Im separat gekennzeichneten Gastrobereich entfällt die Maskenpflicht, sofern die Abstandsregeln eingehalten werden können.
  4. d) Für die Zuschauer stehen ausschliesslich die Sitzplätze auf der Tribüne zur Verfügung. Es sind keine Stehplätze vorgesehen.
  5. e) Allen Personen wird es ermöglicht, sich regelmässig die Hände zu reinigen. Hierzu werden Händedesinfektionsmittel und Seife im Eingangsbereich und bei öffentlich zugänglichen Waschbecken zur Verfügung stehen.
  6. f) Es werden genügend Abfalleimer bereitgestellt, namentlich zur Entsorgung von Taschentüchern und Gesichtsmasken.
  7. Massnahmen betreffend Abstand:
  8. a) Der Abstand von 1,5 Meter ist einzuhalten.
  9. b) Durch freie Sitzplatzwahl ist es möglich Abstand zu anderen Besucherinnen und Besuchern einzuhalten.
  10. c) Von den Vorgaben zum Abstand ausgenommen sind Gruppen von Personen, bei denen die Einhaltung des Abstands unzweckmässig ist. Schutz der Spieler und Mannschaftsverantwortlichen: Um eine Durchmischung zwischen Spielern und Zuschauern zu verhindern, ist das Betreten des Spielfeldes bzw. der Spielfeldebene und Garderobenbereich (inkl. Sportlereingang) für Zuschauer strikte untersagt. Spieler dürfen sich vor, während und nach dem Spiel nicht im Zuschauerbereich aufhalten.

Samstag, 17. Oktober 2020, 18:00 Uhr

HC Arbon – SV Fides St. Gallen

Sporthalle Arbon