SV Fides mit 2. Finalrunde-Sieg!
Handball

SV Fides mit 2. Finalrunde-Sieg!

Am vergangenen Samstag spielte Fides bereits das Rückrundenspiel gegen die Red Dragons aus Uster und gewann dabei mit 26:20 Toren. Nach der Hälfte der Finalrundenspiele sind die St. Galler mit 7 Punkten aus ebenso vielen Spielen im breiten Mittelfeld klassiert.
Zu den verbleibenden Partien gehören auch ein Heim- und Auswärtsspiel gegen Kreuzlingen.
Gegen Uster taten sich die Gastgeber schwer. Nach einer farblosen ersten Halbzeit stand das Skore bei 10:10 . Nach dem Seitenwechsel lagen die Vorteile bei der jungen Gästemannschaft, die sich für die Finalrunde allerdings mehr als bisher erreicht vorgenommen hatte.
Nach 40 Spielminuten lag der Spielstand bei 14:17 für Uster. Dies war denn auch der Grund für Fides, das Timeout zu nehmen. Und dieses verfehlte die Wirkung nicht. Mit neuen Kräften und einer Manndeckung auf Topskorer Häberli fanden die Gastgeber endlich in die Spur und gestalteten die verbleibenden 20 Minuten mit 12:3 für sich.

Am kommenden Samstag steht nun die Heimpartie gegen die Seen Tigers aus Winterthur an (19.00 Uhr Athletikzentrum). Weil im Mittelfeld der Tabelle alle Teams eng beieinander liegen, ist ein Anschluss an die vordere Tabellenhälfte möglich.

Im Bild Topscoer Tobias Lieberherr mit 7 Toren erfolgreichster Schütze. Das Bild aufgenommen hat: Michael Breu.