Start in die Abstiegsrunde mit Derby-Heimspiel gegen TSV Fortitudo Gossau 2.
Handball

Start in die Abstiegsrunde mit Derby-Heimspiel gegen TSV Fortitudo Gossau 2.

Nach genau 36 Tagen Meisterschaftspause startet SV Fides am kommenden Sonntagabend in die 1.-Liga-Relegations-Kampagne. Dabei treffen sie wie vor 36 Tagen zu Hause auf TSV Fortitudo Gossau 2. Nicht in der Sporthalle Kreuzbleiche wie im Dezember , sondern im St. Galler Athletik-Zentrum. Das Team um Alex Usik hofft, dass dies ein gutes Omen ist, denn am Samstag, 7. Dezember verlor der SV Fides in einem spannenden Spiel gegen den Lokalrivalen. Somit hat der SV Fides noch eine Rechnung offen und möchte unbedingt mit einem ersten Sieg positiv ins Jahr 2020 starten.

SV Fides holte am vergangenen Sonntag den letzten Feinschliff in der Handballarena Rieden Vorkloster in Bregenz. Die Olmastädtler testeten dabei gegen Bregenz Handball 2, BW Feldkirch und HC Hohenems. Im Startspiel unterliegen sie dem Gastgeber; die anderen beiden Partien gewann der SV Fides. Die St. Galler schliessen das Turnier auf dem erfolgreichen Platz 2 ab. Captain Lukas Linde avancierte zum 7-Meter-König.

Nicht mehr bei der 1. Mannschaft ist Daugirdas Dilys. Er verliess den SV Fides aus privaten Gründen.

Am Sonntag steht das Athletik-Zentrum ganz im Zeichen des SV Fides. Ab 08:40 Uhr findet der traditionelle Minispieltag statt. Es treten 49 Teams aus der ganzen Ostschweiz an.
Und ab 9 Uhr spielen diverse Juniorenmannschaften in der Steinachhalle um wichtige Meisterschaftspunkte. Selbstverständlich gibt es eine Festwirtschaftwährend des ganzen Tages. Der SV Fides freut sich auf deinen Besuch.

Sonntag, 12. Januar 2020, 17:00 Uhr
SV Fides St. Gallen vs TSV Fortitudo Gossau 2
Athletik Zentrum, St. Gallen
Restliche Spiele:

09:00 Uhr MU13P SV Fides rot vs SG Romanshorn Lakers

10:30 Uhr MU15P SV Fides vs TV Herisau

12:00 Uhr MU17P SV Fides vs HC Goldach-Rorschach

13:30 Uhr MU19I AB SV Fides vs TV Unsterstrass

15:00 Uhr M4 SV Fides 3 vs HC Buchs Vaduz