Starke erste «Saisonhälfte» in den Thurgauer Damen Korbballligen vor der Turnfestpause
Korbball

Starke erste «Saisonhälfte» in den Thurgauer Damen Korbballligen vor der Turnfestpause

Dominantes Quartett pusht sich gegenseitig in der 1.Liga angeführt vom STV Eggethof zu hochstehenden und attraktiven Spielen. Treffsichere Damen des STV Arbon 2 führen die 2.Liga souverän an. Die Zwischenbilanz im Thurgauer Damen Korbball vor dem Saisonhighlight mit dem Eidgenössischen Turnfest zeigt sich mit steigenden Teilnehmerinnenzahlen und viel Qualität sehr erfreulich!

2.Liga Damen- STV Arbon mit hervorragendem Meisterschaftsauftakt, vor dem Verfolgerduo aus Oberaach und Dussnang-Oberwangen

Die zweite Mannschaft des STV Arbon (8 Pkts.) führ die Tabelle in der 2. Liga souverän an mit einer durchschnittlichen Trefferquote von 9 Körben/Spiel! Nebst Treffsicherheit überzeugen die Klausturnierveranstalterinnen mit viel Spielwitz und Kreativität. Im Spitzenkampf um Platz 1 unterlag die dritte Mannschaft des DTV Oberaachs  (2.Platz/6 Pkts.) mit 5:4- somit dürfen wir in der Rückrunde auf eine weitere packende Partie gespannt sein. Auf dem Bronzemedaillen Platz folgen die Hinterthurgauerinnen des STV Dussnang- Oberwangen 1 mit gleich vielen Punkten wie die Aachthalerinnen, jedoch tieferer Korbdifferenz. Im Mittelfeld bildete sich ein Trio angeführt vom STV Eggethof 2 vor DTV Oberaach 2 und DTV Pfyn 2, welches lediglich nur 1 Punkt trennt. Den Schluss bilden die beiden Neueinsteigerteams des STV Dussnang-Oberwangen 2 (Platz 7) und die jungen Korbballerinnen des STV Berg (Platz 8) mit jeweils 1 Pkt.

Damen 2.LIga Resultate und Zwischenrangliste

1.Liga- Poleposition für den STV Eggethof im Spitzenquartett

Nach drei Spielrunden hat sich eine kleine Gruppe gebildet für den Pokal um den begehrten Thurgauer Meistertitel. Die Korbballerinnen des STV Eggethof 1 (1.Platz/10 Pkts.) führen dieses vor dem STV Erlen 1 (2.Platz/10Pkts.), DTV Oberaach 1 (3.Platz/9Pkts) und DTV Zilschlacht 2 (4.Platz/9 Pkts) an. Die stärkste Offensive bildet der DTV Oberaach 1 mit +8.50 Körben/Spiel dem gegenüber gestellt ist die « Festung» des STV Erlen 1 mit nur -3.33 Gegentreffer/Spiel! Nach letztjährigem Aufstieg des DTV Pfyn 1 und des STV Arbon 1 in die NLB rücken weitere äusserst ambitionierte (vor allem das Spitzenquartett) «Anwärterteams» nach für zusätzliche Thurgauer Startplätze in der zweithöchsten Spielkasse(NLB) der Schweiz mit qualitativ sehr gutem Korbball. In Lauerstellung auf Platz fünf für eine Medaille ist KB Altnau (6 Pkts.), die Oberthurgauerinnen unterlagen in den Direktduellen mit den Vorplatzierten meistens äusserst knapp mit -1 Treffer. Die weiteren Ränge belegen die KB Rossrüti (6.Platz/4 Pkts) vor dem DTV Affeltrangen (7 Platz/0Pkts) und den jungen U20 Spielerinnen der KG Roggwil-Neukirch 1(8.Platz/0Pkts). Die ehrgeizigen Roggwilerinnen unter der Leitung von Sandra Kirchmeier schnuppern zum erste Mal Luft in der höchsten Thurgauer Feldliga.

Damen 1.Liga Resultate und Zwischenrangliste

Das ReKo TGTV mit der Spielleiterin Damen Diana Baiguera (KG Roggwil-Neukirch) zeigt sich äusserst zufrieden mit den aktuellen Ligameisterschaften im Thurgau. Vor allem das auch neue Turnverein/Mannschaften den weg zurückgefunden haben zur Teilnahme an den Korbballmeisterschaften. Es zeigt auch, dass Geräteturnen/ Leichtathletik gut kombinierbar ist mit den Korbballmeisterschaften- da wir gezielt mit den Mannschaften auf die jeweiligen Wettkämpfe in den Spieldaten Rücksicht nehmen!

Weiteres Programm

Die Damen Korbballmeisterschaft nimmt ihren Spielbetrieb Mitte/Ende Juni wieder auf. Unteranderem wird am Eidg. Turnfest 2019 in Aarau ein Elite/Allg.-Korbbalturnier ausgetragen vom Fr. 14- So.16 Juni 2019.

Mehr vom Korbball der Damen und Herren 2018/19 auf unseren Social Media Seiten im Facebook und Instagram mit vielen Videos und Bilder:)

Facebook Korbball Thurgau TGTV

Instagram Korbball Thurgau TGT