SPL2: Vier-Punkte-Spiel
Handball

SPL2: Vier-Punkte-Spiel

Am nächsten Samstag empfängt die zweite Mannschaft des LC Brühl die drittplatzierte Mannschaft aus Nottwil. Die SPONO Eagles haben momentan einen komfortablen Vorsprung von fünf Punkten auf die Brühlerinnen, welche auf dem dahinterliegenden vierten Tabellenrang platziert sind. Anpfiff ist um 15:30 Uhr in der Kreuzbleichehalle.

Praktisch haben die Luzernerinnen einen Platz in der Finalrunde auf sicher, rechnerisch aber noch nicht. Die Brühlerinnen hingegen befinden sich momentan in einem Dreikampf mit Zug und Leimental um den vierten Tabellenrang, welcher einen Platz in der Finalrunde bedeutet. Um diesen Platz zu verteidigen, sind die Ostschweizerinnen auch auf Punkte gegen die Innerschweizerinnen angewiesen.

Nach den letzten beiden Spielen gegen die Luzernerinnen mussten die Brühlerinnen jeweils als Verliererinnen vom Platz gehen. In beiden Spielen stimmte allerdings nicht viel auf Seiten der St. Gallerinnen. Seit diesen Spielen hat das junge Team aber fleissig trainiert und sich sowohl individuell wie auch als Mannschaft weiterentwickelt. Die Abwehrsysteme wurden gefestigt und die Brühlerinnen sind nun variabler, was die Deckungsarbeit betrifft. Weiter sind sie im Abschluss insgesamt geduldiger als zu Beginn der Saison. Der Schlüssel zum Erfolg in dieser nächsten Partie wird mit Sicherheit eine aggressive Deckung gegen den starken Luzerner Rückraum sowie eine effiziente Wurfausbeute sein.

Die Brühlerinnen werden auf jeden Fall alles daran setzten, die zwei Punkte in St.Gallen zu behalten und einen weiteren grossen Schritt Richtung Finalrunde zu machen.