SPL: Auswärts gegen Zug
Handball

SPL: Auswärts gegen Zug

Am kommenden Samstag treffen die Brühlerinnen auswärts auf Verfolger LK Zug. Anspiel ist um 17:00 Uhr in der Zuger Sporthalle.

Nachdem die Brühlerinnen vergangene Woche Leader Spono Eagles knapp geschlagen hatten, gilt es nun, den Fokus auf das Spiel gegen die Zugerinnen zu setzen. Diese mussten zu Beginn des Jahres eine Niederlage gegen DHB Rotweiss Thun einfahren und stehen nun punktegleich mit den Thunerinnen auf dem dritten Tabellenplatz. Damit wird sich die Zuger Equipe wohl kaum zufrieden geben und wird alles daran setzen, zwei Punkte gegen die Brühlerinnen zu holen.

Die St. Gallerinnen ihrerseits stehen punktegleich mit Spono aber mit einem schlechteren Torverhältnis auf dem zweiten Tabllenrang und wollen die Eagles natürlich nicht davonziehen lassen. Deshalb benötigt das St. Galler Team gegen Zug Punkte.
Vor allem Zugs Topscorerin Sibylle Scherer will die Equipe von Werner Bösch und Marco von Ow in Schach halten. Ebenfalls gilt es, die Kreisanspiele von Zug zu unterbinden.

Die Brühler Mannschaft freut sich über zahlreiche Fans und Unterstützung. Hopp Brühl!