SPL 1: Leszek Starczan neuer Assistenztrainer bei Yellow Winterthur
Handball

SPL 1: Leszek Starczan neuer Assistenztrainer bei Yellow Winterthur

Der ehemalige Weltklasse-Handballer Leszek Starczan wird ab kommender Saison neuer Assistenztrainer beim SPL1 Team von Yellow Winterthur.

Er ersetzt in dieser Funktion Sandro Bou, welcher nach 20 Jahren als Trainer im Leistungs-Handball eine "Auszeit" nehmen wird. Leszek Starczan betreut zurzeit die U18 Juniorinnen von Yellow und hat beim SPL1 Team vorerst für eine Saison mit einer Option für eine Verlängerung unterschrieben. In seiner Karriere als Spieler hat Starczan mehr als 10 Jahre bei den Kadetten Schaffhausen gespielt und dabei acht Meistertitel und fünf Cupsiege errungen. Neben den Spielen in der Championsleague mit den Schaffhausern, bestritt der heute 39 jährige 98 Länderspiele für die polnische Nationalmannschaft, mit welcher er an mehreren Welt- und Europameisterschaften teilnahm. Die Verantwortlichen von Yellow sind hocherfreut über diese Verpflichtung und überzeugt, dass Starczan mit seiner grossen Erfahrung den Trainerstab um Cheftrainer Fabian Schäfli optimal ergänzt und so einen wesentlichen Beitrag leisten kann, das junge Yellow-Team weiterzuentwickeln.