Spezialkurs Kitu
Turnen

Spezialkurs Kitu

Am vergangenen Mittwoch, 11. Februar 2015 organisierte der Thurgauer Turnverband Ressort Jugend anlässlich des Thurgauer Jugendturnfestes TGJTF vom 13. und 14. Juni 2015 in Märstetten einen Spezialkurs Kinderturnen (Kitu)  zum Thema Kitu-Disziplinen an Wettkämpfen im der Turnhalle des Berufsbildungszentrums  in Weinfelden.

Da dieses Jahr der Kitu Tag im TGJTF integriert wird, wurde das zum Anlass genommen und dieser Spezialkurs organisiert. Ziel des Abends war es, den interessierten Kitu Leiterinnen die Disziplinen Sprung, Boden, Mattenwurf und Hindernislauf näher zu bringen oder das  Wissen darüber aufzufrischen.

Total 18 Frauen haben an dem Kurs teilgenommen. Viele der Teilnehmerinnen waren bis jetzt noch nie an einem Kitu Tag und somit waren auch die Disziplinen Neu für sie. Andere waren schon mindestens einmal mit ihren Kindern dabei und wollten einfach wieder einmal genau erklärt bekommen, worauf es zu achten gibt. Es war sicherlich für alle Beteiligten ein informativer und spannender Abend. Bea Kuratli und Rahel Stäheli haben den Kursteilnehmerinnen nicht nur die einzelnen Disziplinen genauestens erklärt, die Kursteilnehmerinnen durften die Übungen  auch selber ausprobieren und so schon die einte oder andere Schwierigkeit entdecken. Bea und Rahel hatten auch Tipps bereit, wie die Disziplinen geübt werden können oder worauf die Kampfrichter ein besonderes Augenmerk legen. So sollten unbedingt darauf geachtet werden, dass am Wettkampf keine Kaugummis gekaut werden oder das T Shirt richtig in der Hose sitzt. Die Kursteilnehmerinnen konnten auch jederzeit Fragen stellen und auch das wurde rege genutzt. Nach diesem spannenden Abend waren sicher keine Fragen zu den Disziplinen mehr offen, die Vorfreude auf das Thurgauer Jugendturnfest aber sicher noch grösser.