Sieg nach stabiler Leistung vom SV Fides!
Handball

Sieg nach stabiler Leistung vom SV Fides!

Beim Heimspiel gegen Frauenfeld konnte die erste Mannschaft des SV Fides an die gute Leistung vor Wochenfrist gegen Leader Wädenswil anknüpfen. Eine starke Defensive, ein ausgezeichneter Torhüter und eine positive Stimmung führten zum 28:24 Sieg gegen die Thurgauer.

In der Startphase war das Spiel sehr ausgeglichen. Frauenfeld lag bis zur 15. Minute jeweils mit einem Tor in Vorsprung. Mit dem Ausgleich durch Usik zum 7:7 läuteten die Gastgeber eine starke Phase ein und konnten bis zum 14:9 vorlegen. Dies nicht zuletzt dank Torhüter Oertig, welcher sich immer wieder mit Glanzparaden auszeichnete. Beim Stand von 14:10 wurden die Seiten gewechselt. Frauenfeld kam wie erwartet druckvoll aus der Pause. Fides vermochte aber entgegen zu halten und Oertig zeichnete sich weiterhin mal für mal aus. Als die Gäste zu einer offensiveren Deckung wechselten, bekundete Fides für einen Moment Mühe. Diese konnte aber wieder abgestreift werden. Zudem brachte eine Manndeckung auf Kipili die erhoffte Wirkung. Fides gelang es immer wieder, sobald die Gäste auf zwei Treffer herankamen, ein drittes Tor vorzulegen. Erfreulich bei den St. Gallern ist ein Blick auf die Torschützenliste: die 28 Treffer verteilen sich auf alle Positionen.

Das nächste Spiel findet bereits am kommenden Mittwoch im heimischen Athletik-Zentrum in St. Gallen gegen HSC Kreuzlingen statt. Anpfiff um 20:30 Uhr.

Bild: Michael Breu