Sieg gegen Arbon
Fussball

Sieg gegen Arbon

Das Fanionteam des FC Bischofszell bestätigt die Leistungen aus dem letzten Spiel und fährt gegen den FC Arbon den zweiten Sieg in der Saison 18/19 ein. Die Rosenstädter verdienten sich diesen 2:1 Sieg mit viel Kampf und einer geschlossenen Teamleistung.

Der FCB startete auf dem heimischen Bruggfeld furios in die Partie und lag bereits nach 8 gespielten Minuten in Führung. Fitim Asipi gelangte an der Strafraumgrenze zum Ball und schlenzte das Spielgerät in die entfernte Ecke. Die Heimmanschaft hielt den Druck auf den Gegner weiter aufrecht. Bereits 5 Minuten später nutzte Domenico Ventrici einen Fehler im Spielaufbau der Gäste aus und erhöhte den Score zum 2:0. Nun nahmen die Gelb/Roten etwas Tempo aus dem Spiel und verwalteten den Vorsprung. Mit schnellem Umschaltspiel konnte der FCB immer wieder Nadelstiche setzten. In der 30. Spielminute hatte Asipi das 3:0 auf dem Fuss. Leider Versprang ihm im letzten Augenblick der Ball und sein Abschluss verfehlte das leere Tor. Der FC Arbon seinerseits tat sich in der ersten Halbzeit schwer spielerisch in den gegnerischen Strafraum zu gelangen. Nur mit Standardsituationen gelangten sie gefährlich ins letzte Drittel. In der 47. Spielminute erwischte Ruch seinen Gegner bei einem Klärungsversuch nach einem Freistoss unglücklich und der Unparteiische entschied auf Elfmeter. Haltinner liess sich diese Chance nicht nehmen und erzielte den 2:1 Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel übernahm der FC Arbon das Spieldiktat und suchte den Anschlusstreffer. Die Bischofszeller verteidigten ihr Gehäuse mit viel Einsatz und lancierten immer wieder ihre schnelle Offensivabteilung. Ein Torerfolg blieb ihnen jedoch verwehrt und so blieb es bis zur letzten Minute ein Nervenspiel, den die Arboner hatten einige gute Möglichkeiten, um den Ausgleich zu erzielen.
In der 95. Spielminute pfiff der Schiedsrichter die Partie ab und der zweite Sieg in Folge war Tatsache.

Der FC Bischofszell hieft sich mit diesem Dreier über den Strich und möchte in den kommenden Wochen an diese Leistungen anknüpfen!

Telegramm

FC Bischofszell - FC Arbon 2:1 (2:1)
Bruggfeld, 120 Zuschauer
Bischofszell: Sutter; Eggenberger, Panik, Wollfart, Bilali; Asipi (65. C. Keller), Schöb (92. S. Keller), Ruch, Lopes (82. J. Willems); Ventrici, Schweingruber (72. E. Willems)
Tore: 7. 1:0 Asipi, 13. 2:0 Ventrici, 47. 2:1 (P) Haltinner
Bemerkungen: Bischofszell ohne, Näf, Haas (nicht eingesetzt), Kast, Dähler, Bruderer, M. Spiegel (Verletzt), Fitze, Mauchle, N. Spiegel, Mangold (abwesend), Shosi (Aufgebot anderes Team)