SCW Ladies bezwingen Bassersdorf im Cup
Eishockey

SCW Ladies bezwingen Bassersdorf im Cup

Trotz einem etwas harzigen Start setzen sich die SCW Ladies im Cup letztendlich klar mit 3:5 durch und schaffen damit den Einzug ins Finalturnier.

Der Start verlief für die Weinfelder Ladies nicht ganz optimal. Bassersdorf machte viel Druck und verstand es immer wieder, Löcher in der Weinfelder Defensive aufzureissen und zum Abschluss zu kommen. Die Weinfelderinnen hatten im ersten Spielabschnitt sichtlich Mühe, zu ihrem eigenen Spiel zu finden. Sicher trugen auch die äusseren Umstände dazu bei, denn die Gastgeber sind es sich wohl eher gewohnt, bei Regen auf dem Aussenfeld zu spielen. Der Startabschnitt war über die ganze Länge gesehen recht ausgeglichen. In der 16. Spielminute waren es dann die Bassersdorf Ladies, die in Führung gehen konnten. Trotz Reaktion der Weinfelerinnen gelang ihnen kein Treffer im Startabschnitt.

Im Mittelabschnitt kamen die Traubenfrauen immer besser in die Partie, nahmen das Spieldiktat in die Hand, zeigten schöne Kombinationen und vermochten deutlich mehr Druck aufzubauen. In der 24. Spielminute erzielte Sinja Leemann mit einem sehenswerten Treffer den Ausgleich. Durch eine Nachlässigkeit vermochte dann in der 30. Spielminute Bassersdorf erneut in Führung zu gehen. Im weiteren Verlauf vom Mittelanschnitt nahmen aber die Weinfelder Ladies das Spieldiktat endgültig in ihre Hände. Sinja Leemann konnte sich zwei weitere Treffer gutschreiben lassen, beide Tore auf Zuspiel von Sara Confidenti.

Im Schlussabschnitt liessen die Weinfelderinnen nichts mehr anbrennen, zeigten phasenweise gutes Eishockey und vermochten durch zwei weitere Tore, einmal durch Nikola Nemcekova auf Zuspiel von Stefanie Wetli und einmal erneut durch Sinja Leemann das Skore auf 5:2 erhöhen. Die Gastgeber zeigten bis zum Schluss eine kämpferisch starke Leistung und erzielten in der 50. Spielminute noch den dritten Treffer. Bei diesem Resultat blieb es auch.

Der Sieg der Weinfelderinnen war absolut verdient, wenn auch mit etwas mehr Mühe als erwartet. Dazu beigetragen hatten die Gastgeberinnen, die eine kämpferisch starke Leistung zeigten und die Weinfelder Girls entsprechend forderten. Die Weinfelder Ladies schafften mit diesem Sieg den Einzug in das Finalturnier, welches Ende Januar in La Chaux-de-Fonds stattfinden wird. (tw)

EHC Bassersdorf Ladies - SC Weinfelden 3:5 (1:0, 1:3, 1:2)

Spielbericht SIHF