Sandra Stöckli für Swiss Cycling Awards nominiert
Plu-Sport

Sandra Stöckli für Swiss Cycling Awards nominiert

Für die diesjährigen Awards des nationalen Radsportverbandes Swiss Cycling ist auch eine Sportlerin aus Rapperswil-Jona nominiert worden. Als Handbikerin hat Sandra Stöckli-Hager in diesem Jahr mit einem beeindruckenden zweiten Platz bei ihrer Weltcup-Premiere sowie diversen weiteren Spitzenplätzen im Weltcup und an den Weltmeisterschaften für Aufsehen gesorgt.

Es ist erstaunlich, welche Erfolge Sandra Stöckli in ihrer zweiten Wettkampfsaison als Handbikerin vorzuweisen hat. Bei ihrer Weltcup-Premiere in Yverdon fuhr sie im Zeitfahren auf Anhieb einen sensationellen zweiten Platz heraus. Es folgten im gleichen Wettbewerb weitere Spitzenplätze – unter anderen je ein vierter Platz im Strassenrennen sowie im 16 Kilometer langen Zeitfahren beim grossen Weltcup-Finale im fernen Südafrika.

Erfolgreiche WM-Teilnahme
Dazwischen lag eine erfolgreiche Teilnahme an den Paracycling-Weltmeisterschaften in Nottwil, wo sich die 30-Jährige aus Rapperswil-Jona mit einem fünften Platz im Strassenrennen im internationalen Vergleich grossen Respekt verschaffte. Der Abschluss der Wettkampfsaison 2015 erfolgte vor Kurzem mit einem dritten Rang beim stark besetzten Berlin Marathon. Zudem gewann Sandra Stöckli an den diesjährigen Schweizer Meisterschaften sowohl im Zeitfahren als auch im Strassenrennen die Silbermedaille. Die Gesamtwertung im UCI Weltcup 2015 schloss die für den Veloclub Eschenbach lizenzierte Athletin auf dem fünften Rang ab.

Begehrte Publikums-Auszeichnung
Als Anerkennung für ihre herausragenden Leistungen in der zurückliegenden Wettkampfsaison, insbesondere für den zweiten Platz beim Weltcuprennen in Yverdon, ist Sandra Stöckli vom nationalen Radsportverband für die Swiss Cycling Awards 2015 nominiert worden. Sie erhält dort mit 13 weiteren Athletinnen von Swiss Cycling die Chance, in der Kategorie Frauen die begehrte Publikums-Auszeichnung zu gewinnen.

Wer für Sandra Stöckli voten möchte, kann dies mittels nachstehendem Link tun. Einfach das Häkchen hinter den Namen der erfolgreichen Athletin aus Rapperswil-Jona setzen. Das Voting dauert bis zum 6. November 2015. (ff)

http://swisscycling.ch/de/verband/swiss-cycling-awards.html

Bildlegende: Sandra Stöckli-Hager kann mit ihrem Handbike beachtliche Erfolge vorweisen. (Bild zvg)