RV Sirnach mit zwei Sportlern am Swiss Cup
Radsport

RV Sirnach mit zwei Sportlern am Swiss Cup

An den letzten zwei Wochenenden fanden die zwei Runden des Swiss Cups im Kunstradfahren statt. Zoey Dischler, als jüngste Fahrerin für diesen Wettkampf qualifiziert, schnupperte erstmals Cup – Luft und war sehr aufgeregt.

So musste sie sowohl in der ersten Runde, als auch diesen Samstag einmal vom Rad und konnte dann nicht mehr alle Übungen in den vorgegebenen 5 Minuten zeigen. Am Ende resultierte Rang 17 von 18.

Jasmin Altwegg wollte mit einer neuen Kür und einfacheren Elementen wieder Selbstvertrauen gewinnen. Die erste Runde lief überhaupt nicht nach Wunsch und sie verlor mehr als 20 Punkte. So konnte sie dann befreit die zweite Runde in Anlauf nehmen und endlich wieder eine passable Leistung aufs Parkett bringen. Trotz einem Sturz standen am Schluss 63.75 Punkte auf der Leinwand, was sowohl eine neue persönliche Bestleistung als auch im Gesamtklassement Rang 5 bedeutete. Die gute Leistung von diesem Wochenende motiviert für die kommende Schweizer Meisterschaft in Mosnang am 13. Mai 2017, für welche sich Jasmin Altwegg qualifizieren konnte.