Rückenturnen im Kanton Thurgau
Turnen

Rückenturnen im Kanton Thurgau

An der Generalversammlung der Vereinigung der Rückenturnleiter Thurgau (VRTL) vom 27. Februar 2015 wurden wichtige Beschlüsse für die Zukunft die Vereinigung gefasst. Im Präsidium löst Doris Kläusler, Uttwil, die Interimspräsidentin Esther Kübler Thundorf ab. Esther bleibt dem VRTL Vorstand als langjährige Kassierin erhalten.

Das Angebot der VRTL besteht seit 1991 und hat vor allem präventiven Charakter. Die 28 ausgebildeten Rückenturnleiterinnen erteilten 2014 Total 2015 Kurse à 8 Lektionen und bilden mit 2270 Teilnehmern eine wichtige Position in der Prävention. Bei der Arbeit in kleinen Gruppen können sie optimal auf die Anliegen der einzelnen Teilnehmer eingehen. Rückenturnen richtet sich an Männer und Frauen jeden Alters. Die Hauptkriterien der Kurse sind Körperhaltung, Körperwahrnehmung, Stärkung der tiefen Muskulatur, Beweglichkeit und Stabilität.

Neuer Vertrag mit der Rheumaliga TG und Zertifizierung
Die Rheumaliga Thurgau arbeitet mit dem der Vereinigung der Rückenturnleiter Thurgau zusammen. Ein neuer Vertrag konnte ausgehandelt und unterschrieben werden. Diese wichtige Zusammenarbeit verstärkt die Kooperation mit medizinischen Fachpersonen sehr. Alle Kursleiterinnen sind QualiCert zertifiziert und somit von den meisten Krankenkassen anerkannt. Elisabeth Bachmann, Herdern, ist für die Zertifizierung und die damit vorgeschriebenen obligatorischen Weiterbildungen verantwortlich.

Neue Homepage
Silvia Hämmerli, Ermatingen, stellt der Versammlung die neue Homepage des VRTL vor. Schauen sie rein, unter www.rueckenturnen.ch finden sie vielleicht das Angebot Rückenturnen ganz in ihrer Nähe.