Nach dem Cup - Ist vor dem Cup
Handball

Nach dem Cup - Ist vor dem Cup

Statt des Liga-Saisonstarts am kommenden Mittwoch findet die nächste Schweizercup-Runde statt. Nachdem der SV Fides erfolgreich in der Schweizer-Cup-Vorrunde Ligakonkurrent SC Frauenfeld eliminierte, zog SV Fides in die Schweizercup-Hauptrunde ein. SV Fides hat eine weitere Knacknuss und ein hochkarätiges Los gezogen. Sie begrüssen am kommenden Mittwoch aus der Nationalliga B

SG Yellow / Pfadi Espers. Die Mannschaft aus Winterthur ist die 2. Mannschaft der Spitzenmannschaft Pfadi Winterthur aus der Nationalliga A. Die Mannschaft führt junge Talente an das hohe Leistungsniveau heran, um später in der Nationalliga A Fuss zu fassen. Yellow hat die abgebrochene Saison im Mittelfeld auf Rang 8 von 14 Teams abgeschlossen. SV Fides möchte erneut mit einer guten Teamleistung die Haut so teuer wie möglich verkaufen und dem Favoriten so lange wie möglich Paroli bieten. Wir freuen uns auf viele Fans!

Wir bitten euch, weiterhin das Schutzkonzept zu befolgen:

- Hygienemassnahmen (Händewaschen, Desinfektion der Hände);

- Verzicht auf Handshake;

- 1.5m Abstand halten (Zuschauerfluss, Sitzplätze);

- Genutzte Flächen werden regelmässig gereinigt;

- Bereitstellung von Abfalleimern zur Entsorgung von gebrauchten MNS;

- Mund-Nasen-Schutz (MNS)-Pflicht in der ganzen Halle und während der gesamten Veranstaltung.

 

Mittwoch, 9. September 2020, 20:45 Uhr, Schweizercup Hauptrunde

SV Fides St. Gallen vs. SG Yellow / Pfadi Espoirs (Winterthur)

Athletik-Zentrum, St.Gallen