Mick Pini Band Happy with the Blues

Mick Pini Band Happy with the Blues

Am Samstag 14.5. nach 10 Jahren zurück im Bäckerstübli Scherzingen

Für Eric Clapton ist er "der legitime Nachfolger des legendären Peter Green", für Luther Allison "mein persönlicher Lieblings-Musiker": Mick Pini. Der in England geborene Sohn italienischer Einwanderer verliebte sich in den 1960ern heillos in die Gitarre, gründete als 15-Jähriger seine erste Band und tingelte bald unermüdlich durch Pubs und Clubs (wie zum Beispiel den Cavern, Liverpools Beatles-"Kinderstube", wo Pinis Name im Mauerwerk verewigt wurde). Sogar als Strassenmusiker war er unterwegs, doch über die Jahre erspielte er sich vor allem den Ruf eines Ausnahme-Gitarristen, dessen Dienste sich amerikanische Blueser wie Professor Longhair, B.B. King oder Joe Louis Walker genauso sicherten wie die englischen Cracks Chris Farlowe, Roger Chapman oder Dick Heckstall- Smith. Auch der raue Gesang ist ein Markenzeichen des heute in Deutschland lebenden "Talking Blues Award"-Gewinners von 1998. Und live spielt er seinen eigenen sowie gecoverte Songs mit einem Feeling, das den charismatischen Mick Pini zu einem Highlight der aktuellen Blues-Szene macht. Modern Contemporary Blues im Stil von Freddie King. Oder eben vom ursprünglichen Fleetwood Mac-Leader Peter Green.

Besetzung
Mick Pini - guitar, vocals, Uwe Jesdinsky – bass, Dave Horner – drums, vocals
Mit dabei im Gepäck sein neustes Album Happy With The Blues (2015)

Konzertbeginn um 21 Uhr , der Eintritt kostet im Vorverkauf 30.- an der Abendkasse 33.-