Meisterschaften der Armbrust-Veteranen
Armbrustschiessen

Meisterschaften der Armbrust-Veteranen

Die Armbrust-Veteranen der Schweiz trafen sich in Wil zum Finalwettkampf Ihrer Einzelmeisterschaften 2018. Hochsommerliche Temperaturen und teilweise schwierig einzuschätzende Windverhältnisse trugen dazu bei, dass der Pfeil bei den insgesamt 2000 abgegenen Schüssen sehr oft neben dem 6mm grossen Zehnerkreis einschlug

Der Wettkampftag wurde eröffnet mit der Kategorie Ehrenveteranen. Bei den über 70jährigen Finalisten überraschte der als Ersatzschütze ins Teilnehmerfeld nachgerückte Willi Vollenweider aus Pfungen die Konkurrenten und wohl auch sich selber. 287 Punkte reichten ihm zum Sieg und auch zum Tagessieg aller Kategorien vor dem punktgleichen Josef Dossenbach aus Matten bei Interlaken. Rang drei ging, wie schon im letzten Jahr, an Hans Scheuss, Gossau. Zunehmend schwieriger wurden die Windverhältnisse beim Wettkampf der Kategorie Veteranen (60 bis 70 Jahre). Horst Barandun aus Sins kam damit am besten zurecht und gewann mit klarem Vorsprung vor Andreas Berger aus Boll und Stefan Nägeli, Aesch. In der Kategorie Senioren (55 bis 60 Jahre) schaffte der Sieger Renato Schulthess aus Burgdorf die erfolgreiche Titelverteidigung und auch der Uzwiler Ernst Zellweger erreichte mit Rang 2 den gleichen Podestplatz wie 2017. Über Rang 3 durfte sich Ernst Lüscher aus Unterägeri freuen.

Resultate
Senioren: 1. Renato Schulthess, Burgdorf, 286; 2. Ernst Zellweger, Uzwil, 283; 3. Ernst Lüscher, Unterägeri, 279; 4. Christof Arnold, Baar, 277; 5. Gerold Pfister, Wolfertswil, 277; 6. Erich Marti, Frutigen, 276; 7. Erich Feller, Istighofen, 274; 8. Roger Moor, Gerlikon, 273; 9. Erwin Schweizer, Wünnewil, 272; 10. Marcel Tobler, Schönenberg, 272;11. Kurt Fischli, Niederurnen, 272.

Veteranen: 1. Horst Barandun, Sins, 285; 2. Andreas Berger, Boll, 282; 3. Stefan Nägeli, Aesch, 280; 4. Peter Burri, Wattenwil, 280; 5. Fritz Brülisauer, Heiden, 278; 6. Durs Tschanz, Kloten, 275; 7. Beat Lenherr, Wädenswil, 274; 8. Maria Grossglauser, Altstätten, 274; 9. Peter Walker, Bürglen, 273; 10. Peter Gloor, Steinmaur, 273.

Ehrenveteranen: 1. Willi Vollenweider, Pfungen, 287; 2. Josef Dossenbach, Matten b. Interlaken, 287; 3. Hans Scheuss, Gossau, 286; 4. Paul Gantenbein, Uster, 284; 5. Robert Duff, Altstätten, 284; 6. Fridolin Manser, Allschwil, 281; 7. Leo Hüsser, Baar, 281; 8. Fritz Inniger, Frutigen, 281; 9. Andreas Burkhalter, Nürensdorf, 280; 10. Anton Rohrer, Dallenwil, 280.