Matteo Manassero startet am European Masters
Golf

Matteo Manassero startet am European Masters

Der 20-jährige italienische Jungstar Matteo Manassero sichert seine Teilnahme am Omega European Masters von Anfang September zu. Manassero ist nach Rory McIlroy das wohl grösste Talent im Profigolf.

Letzten Sonntag lieferte Manassero erneut ein Zeugnis seines enormen Potentials ab. Als bisher jüngster Spieler gewann er in Wentworth bei London im Stechen gegen den Engländer Simon die prestigeträchtige und hoch dotierte Europa-PGA-Championship. Damit hievte er sich der Norditaliener an die Spitze der Preisgeld-Jahreswertung der Europa-Tour.

Manasseros Stern war 2010 aufgegangen. Als Neoprofi schaffte er innerhalb weniger Wochen den Aufstieg in den höchsten europäischen Circuit. Im Oktober jenes Jahres liess er sich im Alter von 17 Jahren und 188 Tagen als jüngster Europa-Tour-Turniersieger der Geschichte feiern, kurz nachdem er am Omega European Masters in Crans-Montana als Dritter geglänzt hatte.

Das Turnier auf dem Walliser Hochplateau findet heuer vom 5. bis 8. September statt. Einmal mehr darf mit einer hervorragenden Besetzung gerechnet werden.