Marco Vintem ab der nächsten Saison neuer Trainer beim FCF
Fussball

Marco Vintem ab der nächsten Saison neuer Trainer beim FCF

Der FC Frauenfeld wird die Saison 2019/2020 mit einem neuen Trainer in Angriff nehmen. Der Club aus der 2. Liga interregional hat entschieden, die auslaufenden Verträge mit  dem Trainer-Duo Sawwas Exouzidis und Francis Batali nicht zu verlängern.

Mit der momentan schwierigen sportlichen Situation hat die Neuorientierung nichts zu tun. Der Vorstand will, unabhängig der Ligazugehörigkeit, in Zukunft verstärkt auf den eigenen Nachwuchs setzen.

Der Wechsel von Exouzidis/Batali zu Marco Vintem unterstreicht den eingeschlagenen Weg. Der 34 jährige Marco Vintem hat die Juniorenabteilung des FC Frauenfeld durchlaufen, war anschliessend während mehreren Jahren als Stütze in der 1. Mannschaft aktiv und startete im FCF-Nachwuchsbereich seine Trainerkarriere. Vintem trainiert im Moment die 2. Mannschaft (4. Liga) der Kantonshauptstädter.

FCF-Präsident Markus Frei: «Marco Vintem verkörpert zu 100 Prozent die Philosophie, welche der FC Frauenfeld verfolgen will. Vintem hat den FCF-Virus im Blut. Er kennt Abläufe und Personen im Verein und Marco Vintem hat mit seiner bisher geleisteten Arbeit den Vorstand überzeugt!».

Sawwas Exouzidis und Francis Batali werden den FC Frauenfeld bis zum Saisonende betreuen. Das Duo wird zusammen mit der Mannschaft alles daran setzen, den Ligaerhalt zu schaffen. Der FC Frauenfeld möchte sich bereits jetzt sehr herzlich für das grosse Engagement der beiden Trainer bedanken.

Zur Person:
Marco Daniel Vintem Silva, geboren 8.5.1984. Aktiv als Spieler beim FC Frauenfeld bis 2013. FCF Juniorentrainer 2013-30.6.2018. Ab Sommer 2018 Trainer FCF 2. Mannschaft.