Kreuzlingen remisiert mit Winterthurer 1.-Ligisten
Fussball

Kreuzlingen remisiert mit Winterthurer 1.-Ligisten

Kreuzlingen blieb auch im vorletzten Test seiner bewährten Taktik der schnellen und kraftvollen Vorwärtsstrategie treu. Sein Gegner, 1.-Ligist Winterthur setzte dagegen eher auf Technik und Spielwitz. Am Ende resultierte ein gerechtes 2:2 Remis.

 

Anders als vor Jahresfrist als der FCK an gleicher Stelle den Test gegen die zweite Mannschaft aus Winterthur deutlich mit 0:4 verlor, liess die Ortancioglu-Truppe von der ersten Minute an erkennen, dass heuer ein anderer Wind auf dem Hafenareal weht. Klar, Winti-Trainer Murat Ural beklagte (vorsorglich?) vor Anpfiff einige Ferienabsenzen. Doch auch auf der Kreuzlinger Ersatzbank klafften grosse Lücken. So begegneten sich die beiden Teams lange auf Augenhöhe, ehe der Gast mit einem Freistoss via Innenposten den Führungstreffer erzielen konnte. Während die Eulachstädter eher die feinere Klinge führten, überzeugten die Thurgauer einmal mehr mit gradlinigem, wuchtigem Vorwärtsdrang. Und hier allen voran Abbas Karaki, der sich bereits einer tollen Frühform erfreut. Wie schon in den vergangenen Spielen fackelte Karaki auch gestern Samstag nie lange und zog immer wieder herzhaft aufs gegnerische Tor ab. Da wundert es dann eben auch nicht, dass ein Ball mal unhaltbar in den Maschen landet.

Mit zunehmender Dauer sah die Partie nun gar die Kreuzlinger mit klaren Vorteilen. Dies unterstrich auch die Bemühungen von Verteidiger Simon Affentranger, der praktisch pausenlos in der Offensive tätig war. Da war der 1:2 Rückstand nach einer schönen Zürcher Einzelleistung doppelt bitter. Erfreulicher da schon die starke Reaktion der Einheimischen. Mit druckvollem Angriffspiel meist über die Seiten kamen sie kurz vor dem Abpfiff zum verdienten 2:2 Ausgleich. Simon Affentranger drosch einen Querpass aus gut 20 Metern mit vollem Risiko ins hohe Eck. Am kommenden Dienstag um 19:30 Uhr   testet der FCK auf dem Hafenareal zum letzten Mal vor Meisterschaftsbeginn. Gegner wird die zweite Mannschaft des St. Gallen sein. Ebenfalls ein Hochkaräter aus der 1. Liga an den die Grün-Weissen alles andere als gute Erinnerungen haben.

Telegramm

Testspiel
Kreuzlingen – Winterthur 2 (1. Liga) 2:2 (0:1).
Hafenareal  60 Zuschauer
Tore: 0:1 Winterthur 0:1, Abbas Karaki 1:1, Winterthur 1:2, Simon Affentranger 2:2.