Kreuzlingen muss den Schalter umlegen
Fussball

Kreuzlingen muss den Schalter umlegen

Um nicht vorzeitig alle Optionen auf einen Spitzenplatz zu verspielen, muss Kreuzlingen am Samstag unbedingt punkten. Beim Gegner aus Bazenheid kommt nach einer erneuten Trainerrochade Eddy Coutinho zu seinem Trainerdebüt.

Kreuzlingen hat es auch im Cup Wettbewerb nicht geschafft, die Negativspirale zu beenden. Die 1:2 Niederlage schmerzt umso mehr, als dass der Weg nach dem Auswärtssieg in Amriswil mit zwei weiteren Heimspielen in die Hauptrunde zum Greifen nahe schien. Keine Frage, nun muss die Ortancioglu Truppe den Gürtel für die kommenden Meisterschaftsrunden wieder enger schnallen, will sie die Spitzenplätze nicht aus den Augen verlieren. In welche Richtung der eingeschlagene Weg geht und wohin der Weg letztlich hinführt, lässt sich im Moment schwer sagen. Nur so viel: Jedes Teams macht im Verlauf einer Saison Hoch und Tiefs durch, entscheidend ist letztlich doch, wo die Mannschaft ende Saison steht. Und da hat Trainer Ortancioglu jüngst keinen Zweifel aufkommen lassen, dass dies „ganz oben“ sein wird.

Trainerpremiere für neuen Bazenheid Coach

Also müssen sofort drei Punkte her, am besten schon am Samstag gegen Bazenheid. Doch leichter gesagt als getan. Die Toggenburger erteilten den Seebuben in der Vorrunde eine schallende 4:0 Ohrfeige, die bisher höchste Niederlage der laufenden Saison. Und wer weiss, was dieser FC Bazenheid noch hätte erreichen können, wäre alles seinen gewohnten Gang gelaufen. Doch tiefgreifende Änderungen im St. Galler Vorzeigeklub (O-Ton SFV), stoppten den Aufschwung jäh. Erst stellte Präsident Böni sein Amt nach 37 Jahren zur Verfügung, danach verliess Trainer Stefanachi nach fünf Jahren ununterbrochenen Wirkens die Bazenheider Richtung Brühl. Zahlen die speziell aus Kreuzlinger Sicht unfassbar erscheinen. Die Gegenwart sieht im Toggenburg neuerdings weniger romantisch aus. Emilio Gesteiro, Nachfolger von Stefanachi, verliess den Verein nach fünf Partien bereits wieder. Sein Nachfolger heisst Eddy Coutinho, bisheriger Trainer Assistent. Coutinho, kein Unbekannter in der hiesigen Szene, kommt somit am Samstag zu seiner Trainerpremiere auf dem Hafenareal.

Telegramm

Meisterschaft 2. Liga Interregional
Kreuzlingen - Bazenheid
Samstag, 27. April /  16.30 Uhr
FCK Arena / Kreuzlingen