Knappe Cup-Niederlage des EHC Frauenfeld
Eishockey

Knappe Cup-Niederlage des EHC Frauenfeld

Gerade mal 90 Sekunden waren gespielt da ging der Gast aus Seewen in Führung. Die Frauenfeld liessen sich aber nicht verunsichern.

Der Ausgleich kam fast Postwendend. Zumbühl spielte den Puck zu Busovsky welcher schnell Meier anspielte. Meier lies dem Torwart keine Chance und erzielte den Ausgleich. Die letzten Minuten im ersten Drittel gehörten den Thurgauern, sie erspielten sich gute Chancen.

Frauenfeld nam den Schwung mit in den Mittelabschnitt. Schon früh schoss Meier mit seinem 2. Treffer den Gastgeber in Führung. Auch die Passgeber mit Busovsky und Zumbühl waren die selben. Das junge Stürmer Trio vermochte die Zuschauer zu begeistern. Kurz nach Spielhälfte gelang den Gästen der Ausgleich. Nur Minuten Später gelang es Seewen erneut in Führung zu gehen.

17 Sekunden waren wieder gespielt da gelang Schläppi der Ausgleich. Dann musste ein Thurgauer auf die Strafbank aber die Gäste brachten nicht einen Schuss auf das Tor. Besser machten sie es wenig später. Erneut gelang es Seewen in Führung zu gehen. Verbissen suchten die Thurgauer den Ausgleich und erspielten sich Chance um Chance. Trotz gutem Einsatz der ganzen Mannschaft reichte es am Schluss nicht. Für einmal scheiden sie schon früh aus dem Cup.

Telegramm

EHC Frauenfeld – EHC Seewen 3 : 4 ( 1 : 1  -  1 : 2  - 1 : 1 )
Frauenfeld 135 Zuschauer. Schiedsrichter: Meyer, Iseli, Allensbach
Tore:    2. Langenegger (Steiner) 0:1, 7. Meier (Busovsky, Zumbühl) 1:1, 23. Meier (Busovsky, Zumbühl) 1:1, 32. Schön ( Robin Büeler, Noll) 2:2, 35. Zurkirchen (Diezi, Schnüriger) 2:3, 41. Schläppi (Käser) 3:3, 48. Zurkirchen (Schnüriger, Diezi, Ausschluss Jörg FF) 3:
Strafen: 8 mal 2. Min. gegen Frauenfeld  8 mal 2. Min. gegen Seewen
Bemerkungen:    45. Pfosten Seewen
Frauenfeld:  Oehninger, Käser, Jörg, Hogel, Grolimund, Seiler, Rieser, Isenschmid, Schläppi, Nino Fehr, Rohner, Kuhn, Gemperli, Brauchli, Pieroni, Lattner, Geiser, Busovsky, Meier, Zumbühl, Styger
Abwesend:   Suter, Mettler, Haldenstein, Jan Fehr, Hauser, Haselbach, Sluka
Seewen:  Kevin Liechti, Schnüriger, Michel, Robin Büeler, Kilian Liechti, Tim Büeler, Kohli, Diezi, Arnold, Zurkirchen, Wellinger, Noll, Christen, Steiner, Langenegger, Koller, Stefan Schön, Gisler, Märchy,  Rüegger,
Abwesend:   Christian Schön,  Scheiber, Kutil, Fries, Bettinaglio, Herger, Portmann