Kann der FCK seine Serie weiter ausbauen?
Fussball

Kann der FCK seine Serie weiter ausbauen?

Nach dem dritten Sieg in der Rückrunde empfängt der FCK morgen Samstag Aufsteiger Widnau auf dem Hafenareal. Die Rheintaler sind ein schwer einzuschätzender Gegner der in der laufenden Saison immer wieder für Überraschungen sorgt.

In den Reihen der Kreuzlinger herrscht weiterhin - und allenthalben - grosse Zuversicht. Der 4:2 Sieg vom vergangenen Sonntag in Wil hat gezeigt, dass die Seebuben auch mal eine Partie gewinnen können, ohne dass sie ihr ganzes Leistungspotential abrufen müssen. Zugegeben, die Torfolge für den FCK war günstig und die jungen Wiler zeigten sich in den entscheidenden Szenen zu wenig kaltblütig. Aber in den Schlussminuten hatten die Grün-Weissen dann doch alles unter Kontrolle und bauten ihre Serie der Ungeschlagenheit auf stolze 12 Meisterschaftsspiele aus. Kein Grund sich auf diesen Lorbeeren auszuruhen, wartet doch mit dem FC Widnau morgen Samstag ein zäher und unangenehmer Gegner auf die Ortancioglu-Truppe.

Die Rheintaler sind schwer einzuschätzen

Als Aufsteiger überraschten die Widnauer in der Vorrunde mit Siegen über Rüti, Seuzach und Uzwil, leisteten sich dafür aber  Niederlagen gegen Wil und Frauenfeld. Insgesamt agierte das Team von Trainer Roman Hafner also wenig berechenbar. Auch der 3:0 Erfolg der Kreuzlinger auf der „Aegeten“ (2 x Qerfozi/1 x Bode) gehört in dieses Kapitel – blickt man auf die anhaltende FCK Niederlagenserie der letzten Jahre zurück. Auch zum Rückrundenstart lassen sich die Stärkenverhältnisse der Gäste schlecht einordnen. Einem 2:0 über Bazenheid folgte postwendend die Niederlage bei den Blue Stars (1:5) und letzten Sonntag gar die 1:2 Niederlage gegen Schlusslicht Dübendorf vor heimischem Anhang. Mit zwanzig erzielten Tore reihen sich die Rheintaler statistisch neben Dübendorf und Uster ein. In den vergangenen Jahren überzeugten die Gäste auf dem Hafenareal jeweils  durch eine robuste und geschlossene Mannschaftsleistung.

Telegramm

Meisterschaft
2. Liga Interregional
Kreuzlingen - Widnau
Sonntag, 06. April /  16:30 Uhr
FCK Arena / Kreuzlingen